Isolierung von Elementen

2 Antworten

Sie hat mit chemischen Analyseverfahren jeweils eine kleine Menge dieser beiden Stoffe aus dem Erz abgetrennt und in reiner Form gewonnen, um sie untersuchen und identifizieren zu können. Nachdem sich zeigte dass es neue, bis dahin unbekannte Elemente waren, wurden sie benannt als Radium (das Strahlende) und Polonium (nach ihrer Heimat Polen). Zum Dank erhielt sie aus Schweden zweimal den Nobelpreis, in Paris jedoch, wo sie arbeitete, nicht mal eine Professur, sie war ja "nur" eine Frau.

Uraninit besitzt einen Urangehalt von bis zu 88,15 %. In einer Zerfallsreihe sind Radium und Polonium indirekte Zerfallsprodukte des Urans. Das direkte Zerfallsprodukt von Uran 234 ist Thorium 230, welches zu Radium 226 zerfällt. Anhand der verschiedenen Siedetemperatur von Thorium (4788 °C) und Radium (1737 °C) kann man die abgestrahlten Radiumteilchen nun durch Destillation vom Thorium trennen.

Das entstandene Radium zerfällt zu Radon 222, wessen Zerfallsprodukt Polonium 218 ist. Auch hier kann man anhand der Siedtemperatur von Radon (-61,8 °C) und Polonium (929 °C) die Poloniumteilchen mithilfe von Destillation von dem Radon trennen.

Reaktionsgleichungen, manche Elemente haben eine andere Wertigkeit gegenüber anderen. Welche denn?

Hallo ich versuche Rektionsgleichungen auszugleichen. Unser Lehrer sagt immer das die Hauptgruppennummer, die Wertigkeit der Elemente ist und das brauche ich ja zum ausgleichen. Bei irgendwelchen Elementen verhielt sich die Wertigkeit zu anderen Elementen aber anders.. Ich glaube bei Wasserstoff oder Sauerstoff? weiß jemand welche Elemente ich meine und wie ich die Wertigkeit dann rausbekommen?

...zur Frage

Was haben Marie und Pierre Curie entdeckt?

Hallo erstmal :D

Ich hab so ein kleines Problem.In Physik muss ich eine Präsentation über Marie und Pierre Curie halten.Das ist auch kein Problem, ich hab viele Informationen über Marie und Pierre gefunden, aber wenn es um die Forschungen oder Entdeckungen geht, steht nie das gleiche auf Seiten wo ich suche und jetzt wollte ich mal fragen ob jemand, der mehr Ahnung davon hat alle Forschungen und Entdeckungen von Marie und Pierre, alleine und zusammen chronologisch auflisten kann.Ihr müsst jetzt nicht alles erklären.Datum, Stichpunkt und wer das enteckt hat reicht schon.

Also das hab ich bisher gefunden, nur weiß nicht ob das richtig ist.

-1880 Piezoelektrizität (Pierre und sein Bruder)

-1891 Curiepunkt (Pierre und sein Bruder?)

-1897 Radioaktivität (Marie und Pierre?)

-1898 Radium,Polonium (Marie und Pierre)

Ist das alles oder fehlt noch etwas ?

Danke in Voraus :)

...zur Frage

Reaktionsgleichungen mit Elementen

Hey Leute, ich steh mal wieder auf`m Schlauch,

und zwar, wenn ich eine Reaktionsgleichung aufstelle (das kann ich, so isses nich) und Elemente vorhanden sind wie bspw. S (Schwefel). Muss ich dann die Gleichung mit den Elementen als Molekül aufstellen also immer S2 oder H2... ?

Danke! :)

...zur Frage

Ist in dem homöopatischem Mitte Radium Bromat wirklich Radium drin?

Ich hab gerade unsere Medikamente geordnet und da bin ich auch ein paar Globuli gestoßen, deren Namen extreme Ähnlichkeit mit gewissen chem. Elementen hatten z.B. Kalium Chlorot, Natrium chloratum usw. Ich dachte mir gut, das sind ja sowieso recht ungefährliche Elemente (bzw. die Verbindungen) die ich vermutet habe und es ist ja alles so verdünnt, dass das nichts ausmacht.

Aber die können doch kein radioaktives Radium in Globulis machen?! Oder haben die Namen gar nichts mit den Elementen zu tun?

Sorry für die unnötigen Deteils.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?