Irland wirklich so toll?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer kommt da nicht ins träumen....

http://www.youtube.com/watch?v=2iUPb7y0hgE&feature=related

Nein, Irland ist bei weitem nicht perfekt, aber es stillt Sehnsüchte. Es ist grün, am Land ist vieles noch wie vor 50 Jahren. Die Natur ist herrlich die Landschaft atemberaubend.

besonders schön ist Kerry County und dort Dingle, sowie das zentrale Land mit dem Shannon River!

Die Atmosphäre in den Pubs einzigartig so wie die Musik auch.

Nur Irland ist teuer, hat Probleme mit dem Umwelt- und dem Tierschutz.

Momentan auch große Probleme mit den banken und dem BIP!

Irland war eigentlich früher ein Land für gut betuchte Touristen, ich denke das wird es auch wieder werden, den der Massentourismus passt dort nicht!

Wir kennen Irland seit 1970, bevorzugen mittlerweile aber mehr den Norden, also das Co. Fermanagh, gehört zum UK und dort ist eigentlich noch alles so wie es war auch preiswert.

Mehr unter wasserwege.net

Hm. Zum auswandern würde ich es nicht unbedingt empfehlen, wenn du nicht gerade eine tolle futuristische Geschäftsidee hast, die sich auch bei hohen Kosten umsetzen lässt, oder als Freiberufler ortsunabhängig bist. Aber für einen Urlaub ist es trotzdem wunderschön! Egal ob wandern oder Kultur, hier ist alles zu finden. Die Menschen sind nett und aufgeschlossen, die Preise normalisieren sich langsam. Nichts spricht gegen Urlaub hier. Und wo ist es denn schon ausnahmslos nur toll!?

Was möchtest Du wissen?