Iphone Bilder plötzlich verschwunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist ja genau der Sinn eines Backups, KEINE Daten (Bilder) zu verlieren. Wenn man 2 Jahre keinen Backup macht, dann kann es eben passieren, dass die Bilder futsch sind.

Auch wenn es gute Technik ist, die von Apple kommt, es ist eben auch nur Technik und die kann von jetzt auf gleich kaputt gehen. 

Es ist auch keine gute Idee, auf Updates zu verzichten, weil die nicht nur neue Funktionen mitbringen, sondern vor allen Dingen deine Datensicherheit erhöhen und Lücken schließen, die unbefugte Zugriffe von außen ermöglichen können.

Selbst verschuldetes Elend nennt man das, was dir passiert ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du auch iOS 7 auf deinem iPhone 4s?! Oder hast du das iPhone 4. Weil wenn du das iPhone 4s hast hättest du dir ja denken können das irgendwann was passiert. Apple veröffentlicht doch nicht grundlos neue Versionen. Naja aber jetzt mal zu deiner Frage. Wie du auf dem Bild siehst kann man auch über iCloud Backups machen, hast du diese Funktion denn aktiviert? Denn wenn ja kannst du die Daten einfach wieder draufladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freeper
08.05.2016, 18:49

Entschuldigung, Bild falsch zugeschnitten Backup steht auf jeden Fall auch dort

0

Schau doch mal ob die Bilder nicht vielleicht in deiner iCloud gespeichert sind. Da sollte, soweit ich weiss, auch über WLAN funktionieren.

Wenn du noch Garantie hast, geh doch mal zum Apple Store und mach einen Termin an der Genius Bar, die können da bestmimt noch etwas retten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasMensch13
08.05.2016, 18:02

Okay werde mal in der Cloud schauen. :) Die Hoffnung besteht, da ich irgendwie trotz der 1400 Bilder Weniger keinen freien Speicher mehr habe.

0

Was möchtest Du wissen?