Interrogativsatz oder indirekter Fragesatz?

1 Antwort

Ich würde sagen: Beides trifft zu - ein indirekter Fragesatz, der mit 'ob' eingeleitet wird, ist sowohl ein Interrogativ- als auch ein Konjunktionalsatz.

Die beiden Bezeichnungen in deiner Titelfrage bedeuten das Gleiche.

Vielen Dank, aber wieso wird das so auseinandergenommen und nachher kommt es wieder aufs gleich?

0
@Wolffe2

hmm, wieso lernt man Grundrechenarten, Potenzieren, Logarithmieren einzeln? Es ist ja nicht alles das Gleiche - nicht jeder Konjunktionalsatz ist ein Interrogativsatz...

0

Wie genau wirkt sich Chorea Huntington im Gehirn aus?

Moinsen. Ich muss in ein paar Tagen ein Referat (genauer eine GFS) über Chorea Huntington halten. Nur blick ich bei dem ganzen neurologischen Wirkungen nicht mehr durch. Ich habe inzwischen verstanden, wie die Basalganglien funktionieren, jedoch versteh ich nicht, wie genau Chorea Huntington jetzt dazu führt, dass das nicht mehr funktioniert.

Im YT-Video (https://www.youtube.com/watch?v=udRlhVVJF0M, 10:37) wird erklärt, dass GABA-Neurone kaputt gehen. Bei Chorea Huntington geht aber nur der indirekte Weg dadurch kaputt, der direkte nicht. Und das verwirrt mich. Wenn GABA-Neurone kaputt gehen, dann müsste ja auch der direkte Weg zerstört werden, weil der ebenfalls (siehe Abb., der Pfad ist rot gefärbt) GABAerg ist.

Auf der Seite (https://www.lecturio.de/magazin/chorea-huntington/) wird erklärt, dass dadurch, dass weniger GABA vorhanden ist, mehr Dopamin im Verhältnis da ist. Da würde insgesamt den direkten Weg fördern. Aber das macht für mich ebenfalls keinen Sinn, da Dopamin sowohl den direkten Weg fördert, aber auch den indirekten Weg hemmt. ich sehe da keinen Zusammenhang, wenn auf einmal weniger GABA vorhanden ist.

Auf Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Chorea_Huntington#Neuroanatomie_und_Physiologie) ist nicht einmal die Rede von Dopamin, was mich noch mehr verwirrt. Generell verstehe ich gar nichts, was Wikipedia erzählt, bzw. es klingt alles komplett falsch für mich (der dritte Absatz des Kapitels "Neuroanatomie und Physiologie").

Ich hoffe, ich habe euch jetzt nicht mit Fachwissen und Begriffen wie direkter und indirekter Weg erschlagen. Ich bin nur momentan selber überfordert. Alle Seiten sagen was anderes, ich blick da nicht mehr durch. Wenn jemand Ahnung davon hat, wie Chorea Huntington in den Basalganglien funktioniert, würde ich mich sehr freuen.

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?