Interner handy speicher geht dauerhaft von alleine voll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider nicht gesagt ob Android oder Iphone. 

Zumindest für Android gilt lt. eigener Erfahrung: 

Genau wie beim PC sammelt sich durch die Nutzung Datenmüll an. Dasselbe machen auch div. Apps in ihrem jeweils eigenen Zwischenspeicher (Cache) 

Nachfolgendes für die "geräteinterne" Datenreinigung: 

Einstellungen (mit dem Zahnradsymbol) > Allgemein (rechts oben) > Speicher > Zwischengespeicherte Dateien. 

Diese löschen (i.d.R. Datenmüll durch die laufende Gerätenutzung) 

Wenn kein Google-Play-Dienste o.ä Google-Konto-Nutzer: 

Einstellungen > Allgemein (rechts oben) > Speicher > verwendeter Platz > Anwendungen 

Google-Play-Dienste suchen + öffnen. Bis "Speicherverwaltung" runterscrollen und "alle Daten löschen". Hier sammelt sich einiger Datenmüll an. 

Auch bei Anwendungen die "Galerie" untersuchen. Bei jedem Bilderbetrachten fällt teils beträchtlicher Datenmüll an. Diesen rauslöschen. 

Vorsicht: evtl. dort vorhandene WA-Bilder werden gelöscht. Alle Fotos Dateien etc..auf der ext. Speicherkarte bleiben aber erhalten. 

Whatsapp ist lt. pers. Erfahrung zumindest mit Android dafür berühmt-berüchtigt mit der Zeit immer größer zu werden. 

Bei Android lt. eigener Erfahrung die einzig-wirksame Methode für eine erfolgreiche "Daten-Diät": 

Zur Beachtung: Alle Chatverläufe bzw. zugeschickten Bilder, Videos etc.. werden mit nachfolgender Methode gelöscht, also ggfs. vorher z.B. auf ext. Speicherkarte sichern. 

Auf dem Bildschirm des Smartphones "Einstellungen" suchen (mit Zahnradsymbol) 

Dies anklicken und dann: Allgemein (rechts oben) > Anwendungsmanager >

runterscrollen bis "Whats App" > Whats App anklicken > ca. Mitte rechts "Daten löschen" 

Die App selbst bleibt erhalten, alle Daten sind jedoch gelöscht. 

Jetzt eine aktive Internetverbindung (WLAN bzw. mobile Daten) aufbauen. 

Dann: 

WA aufrufen. Du wirst zur "Neuregistrierung" mit Handynr.-Angabe aufgefordert. Dies so machen. In Wahrheit blieb dein WA-Konto incl. aller Kontakte erhalten, weil diese auf dem WA-Server registriert sind. 

WA "verifziert" deine Handynr (kann einen kl. Moment dauern) Den weiteren WA-Anweisungen folgen (der evtl. per SMS zugeschickte Zugangscode wird nicht benötigt) 

Hinweis: nicht über die SMS-Absendernr. beginnend mit +01...wundern. WA sitzt in den USA, deshalb die US-amerikanische Vorwahl. 

Um gründlichen WA-Hausputz zu machen auch mal schauen bei: 

Eigene Dateien (gelber Ordner) öffnen > Alle > Gerätespeicher > runterscrollen bis Whats App.

 Und dort mal schauen was sich hier so alles befindet. 

Desgl. lt. eigener Erfahrung ein weiterer Android-"Datenmüllplatz" z.B. enthalten bei: 

Eigene Dateien (gelber Ordner) > Alle > Gerätespeicher > Android > DCIM bzw. Android > data > runterscrollen bis com.sec.android.gallery3d oder ähnlich (abhängig von der Android-Version) > cache

Hier sammeln sich bei jedem Bilderbetrachten div. Datenmüllmengen an. Diese rauslöschen. 

Hinweis: vorher WA-Bilder, Videos etc..z.B. auf ext. Speicherkarte sichern. 

Durch die Cache-Löschung nicht angerührt werden lt. meiner Erfahrung alle Bilder unter "Kamera", ext. Speicherkarte. 

Alles Vorstehende beruht auf eigener Erfahrung mit einem "Androiden". Soweit dieses hoffentlich weiterhelfende Posting bevor es noch länger wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann schonmal vorkommen, dass der Speicher beim verschieben etwas am buggen ist. Bei mir war das so. Da solltest du am besten mehr Dateien verschieben, dass hilft. Oder abwarten, aber das bringt meistens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann an den vorschaubildern in der Galerie liegen, diese nehmen auch viel soeicher ein wenn du viele bilder hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?