Wer kann mir mit meiner Inhaltsangabe helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier sind allgemeine Hinweise zum Verfassen einer Inhaltsangabe:

https://www.inhaltsangabe.de/schreiben/tipps/

Wenn du deine eigene Inhaltsangabe korrigiert haben willst, dann tippe sie bitte ab und stell sie hier ein, damit man sie auch lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gib bei Google - wie schreibt man eine Inhaltsangabe - ein und folge den Links, z.B. diesem hier:

inhaltsangabe.de/schreiben/tipps/ (Wie schreibt man eine Inhaltsangabe? - Inhaltsangaben schreiben)

Danach werden Inhaltsangaben stets in der Gegenwartsform (Präsens) geschrieben.

- Falsch: „Werther war ein junger Mann …“

- Richtig „Werther ist ein junger Mann …“

Beginne mit der TATZE:

- Titel

- Autor

- Textart

- Zusammenfassender Satz

- Erscheinungsjahr (so bekannt)

Folgendes gehört nicht in eine Inhaltsangabe:

- Nebensächliche Einzelheiten, wie plötzlich, leider, zu guter Letzt ...

- Sprachliche Ausschmückungen

- Beispiele

- Zitate

- Direkte Rede

- Deine persönliche Meinung

- Analysen und Interpretationen

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am bessten stellst du noch den eigentlichen text rein

es ist ewig her das ich eine geschrieben hab aber soweit ich weiß sollte im einleitungssatz erstmal noch autor etc rein geschrieben werden

am bessten immer: die geschichte von "Autor" wurde am datum geschrieben und handelt von bla bla bla

den rest konnte ich nicht so gut lesen

naja falls ich was falsches geschrieben hab einfach kommentar das es falsch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nur der haupteil geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?