In Excel mit Stunden multiplizieren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

=5 x 07:35 ist schon richtig, das Format der Zielzelle muss aber so aussehen (Benutzerdefiniert): "[hh]:mm"

Mit den Klammern fängt Excel bei erreichen der 24 Stunden nicht wieder bei Null an zu zählen.

Wir rechnen in bei uns in der Firma mit Industrieminuten, was das Arbeiten in Excel um einiges einfacher macht.

Du rechnest deine Arbeitzeit einfach um. (klingt komplizierter als es ist)

http://de.wikipedia.org/wiki/Industrieminute

in der Tabelle wenn du etwas runterscrollst steht die Umrechnung jeder Minute in die Industriezeit oder du rechnest die Minuten durch 60. (minuten /60)

Mal als Beistpiel.

Du arbeitest an einem Tag 6 Stunden und 25 Minuten

60 Minuten = 1 Ganzes (brauchst Die Stunden also nicht verändern du also nicht verändern, sondern nur die Minuten)

25/60 = 0,416666 (kaufmännisch gerundet sinds dann 0,42)

Also Umgerechnet:

6 Arbeitstunden = 6 Umgerechnete Stunden 25 Arbeitsminuten = 0,42 umgerechnete Minuten

6h25min = 6,42

lässt sich leichter Verarbeiten und du kannst es auch ganz leich wieder in die normale Zeit umrechnen :) (Industrieminuten x 60)

Ich hoffe es hilft.. ansonsten sag was dir unklar ist, dann versuch ichs nochmal .. ist eigentlich ganz leicht :)

rechne der einfachheit halber nur mit Minuten und gib in einer anderen Zeile die Stunden an

= 5 * "07:35:00"

dazu noch das Zellenformat auf Uhrzeit stellen.

Was möchtest Du wissen?