In Access den Zelleninhalt in einer Abfrage trennen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du fügst in Deine Abfrage eine berechnete Spalte mit folgender Formel ein:

Hausnummer: Rechts([tbl_Quelle.Adresse];2)

In dieser Spalte gibst Du als Filterkriterium " 5" ein (Leerzeichen+5 in Anführungszeichen)

Die Formel funktioniert nur bei Hausnummern ohne Zusatz, z.B. " 5/1" würde nicht erfasst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
26.01.2016, 17:51

Danke :-)

0

als neuen Ausdruck in die Abfrage aufnehmen

Ausdr1: Rechts([str];2) 

Das sind die zwei Zeichen von Rechts aus dem Inhalt des Feldes Str (bei mir das Feld mit der Straße)

Diesen Ausdruck auf " 5" abfragen. Durch das Leerzeichen sollte nur die Treffer gefunden werden, wo die Hausnummer 5 ist, also nicht 15, 25 etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?