Ideen warum Man nicht den Unterricht stören soll...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- die anderen Schüler können sich nicht konzentrieren und haben ein Recht auf Unterricht

- man lernt nichts, wenn man redet

- die Lehrer kann sich nicht mehr auf seinen Unterricht konzentrieren, was nicht gut ist, weil er den Schülern ja etwas beibringen kann / möchte / muss

- ihr bekommt schlechte Noten, wenn ihr den Unterricht stört

- es ist unhöflich gegenüber dem Lehrer

- meistens steht sogar in der Hausordnung, dass man den Unterricht nicht stören darf

- in anderen Ländern dürfen die Kinder nicht zur Schule gehen und wären froh, überhaupt zum Unterricht gehen zu dürfen

- gerade der Ethik-Unterricht ist wichtig, um etwas über Moral zu lernen

Wenn ihr alles in mehreren Sätzen ausformuliert, habt ihr schon eine Seite. Soo viele Ideen braucht man für zwei Seiten nicht. Wiederholt und bestätigt alles ein paar Mal und schreibt schön groß.

Es ist
- unverschämt
- unhöflich gegenüber Schülern und Lehrer
- ihr behindert die anderen beim lernen
- ihr lernt selbst nichts
- ihr habt Glück zur Schule gehen zu dürfen
- es verstößt gegen die Schulordnung

Vielleicht ist ja was neues dabei

Wenn dir langweilig ist kannst du ne dritte Seite schreiben wo drin steht wieso du es gut findest zu stören :D

Haha mache ich :D

0
@Cookieloverxoc

Vielleicht Hilft es ja, dass sie dich versteht wieso du störst. Bin sicher du machst das ja nicht weil du unhöflich zum Lehrer sein willst sondern:

- Weil das was du sagst viel lustiger ist

- was deine Freunde erzählen total interessant ist

- man bis nach dem Unterricht wieder vergessen hat was man sagen wollte

Viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?