Ich wünsche mir, dass mein Freund mir von anderen Frauen erzählt

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Offenheit in der Sexualität ist überhaupt die Basis, um diese ungezwungen ausleben zu können. Nur so erfahrt ihr, was euch gefällt und wo die Grenzen zu ziehen sind.

Fantasien spielen dabei sicher eine Rolle - diese lebt jeder jedoch individuell aus. Das Gespräch hierüber wird euch sicher helfen.
Ich gehe mal davon aus, dass euch Treue wichtig ist. Es dürfte dir also nicht um die Vorstellung gehen, dass dein Freund dich mit anderen Frauen betrügt, sondern lediglich um seine Fantasie, was ihn anmacht.

Und genau dieses würde ich kommunizieren. Die Fantasie kann man auch gemeinsam ausleben, wenn man sich einig ist, dass dies keinen Bezug zur Realität hat. Wichtig finde ich hierbei, dass in der Fantasie der sexuelle Akt im Vordergrund steht und nicht bestimmte Personen.

Sprich mit ihm darüber, dass es sich ausschließlich um Fantasien handelt und diese euer Sexualleben bereichern kann.

Ein großes Kompliment für diese Antwort !

1

Danke schön

0
@AdoreSunrise

Danke dir, AdoreSunrise, habe mit meinem Partner geredet und ihm ausdrücklich gesagt, dass es hierbei nur um Fantasie geht, er mir keine Namen nennen oder eine bestimmte Frau beschreiben muss.

Er fragte dann noch ein paar Mal nach, ob ich mir wirklich sicher bin, als ich das immer bejahte, fragte er, ob ich es ihm noch einmal vormachen könnte - und dann hat es auch bei ihm geklappt!! :-))

Laut ihm ist es noch ein wenig ungewohnt für ihn (klar, hat es ja auch erst 1x gemacht), aber es hat ihm gefallen! :-)

4

Entweder mag er es nicht, oder er hat Angst, dass du deine Meinung mal änderst und es ihm vorhältst. Erlaubt ist, was gefällt aber man muss sich halt einig sein. Ist ja auch gut möglich, dass du später das Ganze anders siehst.

Nun ja, Dirty Talk war ihm am Anfang auch nicht geheuer, nach einem halben Jahr hat er es dann ganz plötzlich gemacht... Natürlich werde ich ihn nicht dazu zwingen, ich hätte es einfach nur gerne mal versucht, aber keine Ahnung, was ich noch tün könnte. :-/

Und ich denke nicht, dass ich meine Meinung mal ändere, ich bin sexuell generell sehr aufgeschlossen. :-)

2

wenn er dich liebt kann es sein dass er nur an dich denkt und die phantasie ist bei jedem menschen anders und jeder hat andere ideen und es kann sein dass du in ein oder zwei jahren andere ideen hast was dein freund tun sollte wenn ihr sex habt, und es kann sein dass er eine idee hat die dir nicht gefällt so ist das leben

Was hältst du davon es mit Geduld zu versuchen? Du schreibst doch selbst, dass er bereits bei der Dirty Talk Geschichte ein halbes Jahr gebraucht hat, das ist nun ein paar Kategorien ''anspruchsvoller'', da darfst du gerne noch ein paar Monate drauf packen. Viel zu schnell kann ein kleiner Stein eine riesige Lawine in Gang setzen die keiner mehr aufhält, da kann man schon mal etwas vorsichtiger an die Sacher herangehen. Was mich etwas wundert ist, dass du seine Erklärung, dass er dann das Gefühl hätte dich zu betrügen einfach so stehen lassen konntest angesichts der Tatsache, dass du ja deine Fantasien sehr wohl mit ihm teilst. Irgendwie klingt das für mich widersprüchlich, das hätte ich so nicht stehen lassen können, das hätte ich doch genauer wissen wollen.

Ja, meiner sagt das auch immer, ihm glaube ich das sogar. Es kann aber auch sein, dass er Angst hat etwas dazu zu sagen und mich auf Ideen zu bringen auch an andere Männer zu denken, das würde ihn verrückt machen. Wenn er es absolut nicht möchte, lass ihn, du kannst ja dein Kopfkino einschalten, das ist bestimmt besser als eine runtergeleierte Phantasie.

Was möchtest Du wissen?