Ich (w16) wette bei Bet365 jetzt wollen die anrufen?

3 Antworten

@ AlizeMilette

Das schon gelesen? Na ob dein Vater da nichts davon erfährt


Wie können Kunden sich gegenüber Bet365 verifizieren?


Wie bei allen seriösen Buchmachern
müssen Kunden sich bei Bet365 vor der ersten Auszahlung verifizieren.
Dies geschieht zu Schutz der Kunden und wird durch die zuständigen
Behörden gefordert. Bet365 ist in Großbritannien sowie in Gibraltar
lizenziert und unterliegt deshalb strengen Vorschriften. Die
Verifizierung der persönlichen Daten erfolgt durch Vorlage eines
gültigen Lichtbildausweis.

Hierzu kann einfach eine Kopie des Personalausweises, Führerscheins oder Reisepasses auf den Server des Buchmachers hochgeladen werden. Je nach gewählter Zahlungsart wird zudem
noch die Vorlage einer Kreditkartenabrechnung oder des Kontoauszugs erforderlich. Hier können die einzelnen Zahlungsvorgänge natürlich geschwärzt werden.

In Einzelfällen wird zur Verifizierung der Adresse noch eine aktuelle Rechnung des Strom- oder Gasversorgers bzw.
Telefonanbieters benötigt. Die Unterlagen sollten gescannt und an den Kundenservice von bet365 gesandt werden. Alternativ können die Papiere auch im eigenen Spielermenü hochgeladen werden.

https://www.sportwettenanbieter.com/bet365-auszahlung/

Seither war ich der Meinung, dass Gewinne erst ab 18 ausbezahlt werden, aber vielleicht liege ich ja auch falsch.

Ich würde nirgends im Internet irgendwem eine Ausweiskopie schicken.

Deine Eltern haben doch schon viel Geld nach deinen Worten.




Gib einfach deine Nummer ein ? Außerdem wenn du 5 stellig hast sag es doch deinem Vater und ihr holt das Geld gemeinsam ab und du gibst ein wenig zuhause ab. Zudem ist dein Vater sicherlich erfahrener.

0 Kohle musst weder du noch dein Vater dafür berappen. Feiert mal was zusammen. Kannst ihm auch mal einen Kuchen backen

Was möchtest Du wissen?