ich soll begründen warum bei der reduktion von kupferoxid zu kupfer zink verwendet werden kann aber Silber nicht ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Kupferoxid sind Kupferionen. Diese sollen Elektronen aufnehmen, so dass metallisches Kupfer erhalten wird.

Man braucht jetzt einen Stoff, der leicht Elektronen abgibt. Man sagt, der Stoff muss "unedler" sein als Kupfer, oder wissenschaftlicher ausgedrückt: Das Redoxpotenzial dieses Stoffes muss kleiner sein als das des Kupfers.

Das ist für Zn der Fall aber nicht bei Ag. Ag ist also "edler" als Cu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexfcbfcb
08.06.2016, 18:59

vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?