Ich schaue immer um die selbe Uhrzeit auf die Uhr, innere uhr oder einfach nur gestört?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist wohl eine genaue innere Uhr, das ist nicht tragisch, im Gegenteil, das ist doch praktisch. Ich kann auch immer ohne Wecker zu jeder Uhrzeit, die ich will, aufwachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das auch... Ich schau seit gut 4 Monaten jeden Tag um 11.09 auf die Uhr. Lustigerweise ist das auch mein Geburtstag. Seit ein paar Tagen schaff ich das sogar stündlich, also 08.09, 09.09, 10.09 usw... Kann eine innere Uhr so genau gehen? Ist schon irgendwie abgefahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube innere Uhr. AM wochenende wach ich auch fast immer genau um 9:24 auf, egal, wie lang ich wach gewesen bin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist glaub ich ganz normal, also könnte deine innere Uhr sein. Meiner Tante passiert es of das sie auf die Uhr guckt und dann dort ihr Geburtsdatum steht also, 13:12 Uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrealin
04.07.2009, 11:21

loool, das kenn ich auch. o 12:34 :D

0

Auf jeden Fall ne kleine Macke, aber die haben wir alle! Aber solche Sachen wie Geburtsdatum oder ähnliches passieren jedem mal.

Ist es immer haargenau dieselbe Uhrzeit oder schwankt es um ein paar Minuten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sleipa
04.07.2009, 11:22

nö is eigentlich immer die selbe 11:11 Uhr, naja mit garnicha auf die uhr schaun könnt es schwierig werden ;-)))

0

Einbildung , würde ich mal annehmen. So genau könnte keine innere Uhr gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du am Tag 1 schaust du um 8:00 auf die Uhr und Tag 2 auch?

Dann würde ich meinen, dass du das wegen deiner inneren Uhr.

Ich schau immer auf die Uhr, wenn es 10:10 oder 14:14 o.ä. ist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist Deine Uhr ja auch einfach stehengeblieben ... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baiana
04.07.2009, 11:23

Noch eine mögliche Erklärung: Du schaust auch zu anderen Zeiten auf die Uhr, merkst Dir dies aber nicht, da es Dir schlicht nicht besonders auffällt. Aber jedesmal, wenn Du um die besondere Uhrzeit draufschaust, dann speichert Dein Gehirn das als "sag ich doch - schon wieder!" ab. Im Nachhinein, nach ein oder zwei Tagen, wirst Du Dich nur noch an den zuletzt beschriebenen Uhrblick erinnern, nicht an all die anderen. :-)

0

Innere Uhr.

Ein Kumpel von mir wacht immer zwischen 5 und 1 Minute vor dem Weckerklingeln auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max1809
04.07.2009, 11:20

Ist bei mir auch so :OOO ^^

0

Was möchtest Du wissen?