ich raste und beleidige meine mutter was kann ich tun? bitte

7 Antworten

Respekt! Es ist noch nicht alles zu spät! Du kannst es noch ändern. Du bist zwar mitten in der Pubertät und da ist es oft schwer für dich nicht empfindlich zu sein, Mücken zu Elefanten zu machen oder schnell überzureagieren. Aber auch dir kann es gelingen den nötigen Respekt deiner Mutter gegenüber aufzubringen und alles gelassener zu sehen. Redet miteinander und zeige deinen guten Willen und setz ihn um. Alles Gute für dich und deine Mutter.

Hallo, Matthias :)

Ich bin momentan in der selben Situation und es tut mir jedes mal aufs Neue extrem weh, wenn ich im Nachhinein realisiert habe, was ich da eigentlich gerade gesagt bzw getan habe. Auch, wenn deine Mutter dich immer anmault, anzickt, wegen alles beschuldigt usw und du dementsprechend zurück maulst und beleidigend wirst, musst du daran denken, dass dich deine Mutter liebt und sie es eigentlich nur gut mit dir meint und dich noch immer liebt, wie nichts und niemand anderes auf dieser Welt- selbst, wenn es in den seltensten Fällen so scheint. Wahrscheinlich hat sie zurzeit ein bisschen viel Stress um sich herum und kann selber kaum noch richtig entspannen, weshalb sie dauergereizt ist. Ich kann dir nur aus eigenen Erfahrungen raten, dich bei deiner Mutter für alles zu entschuldigen und ihr eventuell bei einigen Sachen zu helfen, auch wenn eure Beziehung zueinander nicht mehr die beste zu sein scheint. Eine richtige Mutter würde für eine aufrichtige Entschuldigung ihres Kindes dankbar sein und ihm verzeihen.
Versuche dich irgendwie wieder mit deiner Mutter zu vertragen, rede mit deinem Vater darüber, wie leid es dir eigentlich tut und dass du das eigentlich nicht willst bzw wolltest, versuche deiner Schwester zu erklären, dass sie die Flaschen austrinken soll und so weiter. Und versuche, nicht einfach auszurasten, selbst wenn du falsch beschuldigt wurdest. Es ist schwer; ich kriege es auch selber nicht wirklich hin, aber versuchen kann man es.
Versuche dich auf jeden Fall irgendwie bei deiner Mom zu entschuldigen und mit ihr zu reden. Irgendetwas wird sich schon machen lassen.

Ich hoffe, ich konnte wenigstens ein bisschen helfen :) Liebe Grüße und viel Glück! Andi^-^

Dich einfach mal zusammen reißen. Ich weiß pupertät ist schwer aber Probleme kann man normal bereden und klären.

Was möchtest Du wissen?