Ich muss ständig kacken, warum ist das so?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist bei mir genauso...
Und ich muss auch immer in den komischsten Situationen.
Iss weniger, dann musst du nicht so viel.
Am besten sagst du es trotzdem deinem Arzt.

Wie viel ist denn "ständig"? 3x täglich bis 3x wöchentlich gilt als normal..wenn sich deine Routine allerdings in kurzem Zeitraum stark verändert hat, dann stimmt etwas nicht. Könnte aber auch psychosomatische Ursachen haben, der Darm hängt damit stark zusammen..passiert es dir in Situationen, in denen du angespannt/nervös bist? Solange du keinen Durchfall/Verstopfung oder sonstige Veränderungen beobachtest, ist es, denke ich mal nichts dramatisches. Vielleicht auch mal auf die Ernährung achten..gewisse Nahrungsmittel fördern den Stuhlgang.

ich glaube nicht das du ein Troll bist, denn so was gibt es wirklich. Aber du kannst hier eine Antwort erwarten, denn dein Problem ist zu speziell.

Ein Tipp von mir: Geh zu einem Proktologen und lass dich untersuchen, denn ein kleines Stück am Darm könnte -krank- sein. 

Ja, musst du erstmal einen abseilen! :)

Was möchtest Du wissen?