Ich mag meine Brüste nicht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hey

(Süß haha)

Weißt du, als ich jünger war, war es mir sehr peinlich das meine Brüste immer größer waren als die der anderen bzw. so schnell "wuchsen"

Ich wollte sie immer verstecken und kleiner haben. Jetzt erst nach paar Jahren habe ich die "positiven Seiten" gemerkt und bin sogar sehr stolz aus "sie." 😅

Also mach dir nicht so einen Kopf... Sie werden so oder so wachsen und das kannst du nicht verhindern. Entweder du findest dich damit ab  (siehst das positive darin) oder machst es weiterhin wie jetzt (was nicht lange gut gehen kann).

~Talia~

Guten Abend,

dies ist der Lauf des Lebens und ergeht jedem Mädchen zum Übergang zur Frau in der Pupertät. Also nichts wofür sie sich schämen müssen.

KaterKarlo2016

Also ich bin 19 und wäre froh, wenn meine ein bisschen größer gewachsen wären. Freu dich drüber!

Was genau stört dich denn daran, Brüste zu kriegen?

Und jetzt? Lass deinen Körper wachsen, wenn er will. Es bringt wenig sich gegen die Natur zu stellen ,du wirst verlieren.

Das is so wenn man so langsam zu einer erwachsenen frau heran wächst^^

wieso möchtest du keine Brüste haben ? Frauen/ Mädchen haben nun mal welche da ist nichts schlimmes dran und vom platt drücken gehn sie auch nicht weg😌

Probleme mit dem eigenen Geschlecht vielleicht?

Was stört dich daran, eigentlich muss du froh sein das du mit 14 busen bekommst, es gibt frauen die nichts haben und sich wünschen sie hätten große busen

Man gewöhnt sich dran....

Findest du es schlimm das deine Brüste wachsen?

Ich verstehe nicht ganz, willst du nicht das sie wachsen?

Was möchtest Du wissen?