ich kann im traum sachen vorhersehen. ist das normal?

16 Antworten

habe ich auch manchmal und es ist immer wieder seltsam, vor allem da ich ein logisch denkender mensch bin. aber auch die erklärung dazu wie, dass man unterbewusst etwas aufgeschnappt hat überzeugt mich nicht.

man sagt zB wenn man vorherträumt, dass jmd stirbt, hat man vllt unterbewusst wahrgenommen, dass die person schwächer war oder zB bei nem Unfall dass die straße sehr gefährlich ist oder die person nicht vorsichtig.

in deinem fall könnte man vllt sagen, dass du - falls du mit deinem onkel telefoniert hast - seine vorfreude unterbewusst aus seiner stimme wahrgenommen hast.

Aber auch wenn ich ein sehr logischer mensch bin, gehören einige dinge zu meiner faktenwelt, die als eso abgestempelt werden. wieso weiß man zB, wenn jmd einen anschaut, obwohl man ihn nicht sieht? vllt hast du aus dem ähnlichen grund gewusst, dass deine alte erzieherin in der nähe ist oder so.. kp.

Nein, das ist nicht normal - aber besonders. Meiner Mutter ging es so mit dem Tod der Nachbarin. Sie hat geträumt, daß sie stirbt und am nächsten Tag war die Nachbarin tod. Ich weiß nicht, ob ich diese "Gabe" haben möchte....

Viele menschen können das .ich auch.Die wenigsten getreuen sich nur darüber zu sprechen.Also erstmal grosses Lob.Kurze Erklärung.dein Hirn berechnet einfach die entwicklung von bverscheidenen Dingen mit den Informationen die es hat.Stell dir mal vor du guckst mental zurück in die vergangenheit so nach dem Motto was habe ich gestern etc. gemacht.Du guckst dann bestimmt mental in eine Richtung .versuchs mal mit nem Blick in die Zukunft.Versuch sie dir vorzustellen dann guckste nämlich mental in die andere Richtung .das ist einfach der Hammer.es ist eine große Gabe du Glückspilz.machs dir zu nutze und siehs positiv.Brauchst keine angst zu ahbe.Jede Fähigkeit ist in erster linie mal eine Stärke =)

Was möchtest Du wissen?