Ich hasse meine Mutter. Aus Wohnung geschmissen.

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn mein 13jähriges Kind so über mich reden würde, wäre ich auch versucht, es vor die Tür zu setzen. Ich denke aber nicht, dass sie das wirklich ernst meint, sie wird genau wissen, dass sie das nicht darf. Wahrscheinlich musste sie sich erst mal wieder beruhigen, und das konnte sie in deiner Gegenwart nicht. Geh nach Hause, entschuldige dich bei deiner Mutter und sieh zu, dass du dein Verhalten änderst (was ich da teilweise in deinen anderen Fragen lese, lässt meine Haare zu Berge stehen). Dann kommt es nicht mehr zu so unschönen Situationen.

Jetzt stellt sich erst einmal die Frage ob du noch bei deiner Mutter leben willst, bzw. ob deine Mutter dich noch bei ihr Wohnen lässt. Falls das nicht der Fall ist musst du wohl in ein Heim oder eine Flegefamilie. Am besten du gehst noch einmal zu deiner Mutter wen sie dich aber nicht rein lässt, solltest du zu der Polizei oder wenn du verwandte oder Freunde in der nähe hast gehen.

Wende dich ans Jugendamt.
Ich denke, sie reden mit deiner Mutter oder du kommst in eine Notunterkunft.
Alternativ kannst du vielleicht bei Freunden/Bekannten oder Verwandten übernachten oder vorübergehend wohnen.

Geh zur Polizei und schilder die Sachlage. Sie werden mit dir wahrscheinlich nach Hause fahren, ich wette deine Mutter nimmt dich auf...

Gehe so schnell wie möglich zum nächsten Polizisten, die kümmern sich bis morgen früh das Jugendamt auf macht.

Geh zurück und entschuldige dich bei ihr :) Sie ist deine Mutter,also wird sie dir auch verzeihen müssen

LG Mandy

Du sollst die schärfe deiner Zunge nicht gegen die Frau wenden, die dir das Sprechen gelehrt hat.

Meine dumme Mutter.. dich hätt ich auch hochkant rausgeschmissen. geh zur nächsten polizeidirektion oder zum jugendamt

Wieso denn? Wenn dich deine Mutter rausschmeißen würde würdest du wohl auch nicht sagen: Meine Liebe Mutter hat mich raus geschmissen! oder?

0
@LockchenKoepfli

du musst mal nachdenken warum sie es getan hat. bevor eine mutter so einen schritt geht dauert es sehr lange, oder es muss etwas unverzeihliches geschehen sein werde deiner schuld bewusst. denn sie allein ist nicht daran schuld auch meine muter schmiss mich mit 15 raus. und ich liebe sie dafür noch heute denn durch diesen rausschmiss öffnete sie mir die augen was für ein unmögliches kind ich einst war.

0

Ähm nochmal versuchen mit ihr zu reden und falls sie dich ignoriert polizei rufen und das klären lassen.Eventuell kommst du aber dann weg von ihr... Ich hoffe ich konnte dir helfen

Als ob sie das nur deswegen tat. Deine Mutter tut mir leid, denn so redet man nicht über eine Mutter...

So wie du redest hast du's auch verdient... geh zum Jugendamt.

Was möchtest Du wissen?