Ich habe seit 3 Monaten meine Tage nicht mehr bekommen, bin 13 Jahre alt. Was soll ich tun

7 Antworten

Das kann am Anfang mal passieren, bis sich der Hormonstoffwechsel eingependelt hat. Die Frauenärztin (besser eine Frau, wenn Du zum ersten Mal hingehst) wird Dich behutsam untersuchen und Dir alles erklären. Frag mal Deine Freundinnen, ob sie schonmal da waren - oder Deine Mutter.

Hallo Laleey. Ja bei mir war das auch so. Ich bekam meine Tage mit 12 Jahren. Mal 2x im Mont, dann 2 Monate gar nicht. Mein Hormonhaushalt war noch nicht richtig eingespielt. Später bekam ich enorme Schmerzen bei jeder Regel. Ich bekam dann Hormone - nicht die Pille. Hormone die den Hormonhaushalt normaliseiren sollten. Aber das half nichts.Mit 15 bekam ich eine richitige Pile. Danach war alles in Ordnung.Heute gibt es Minipillen, die das super einstellen und wovon du auch nicht zunimmst. Die kannst du auch jetzt schon bekommen. Wenn du Angst hast alleine zum FA zu gehen, warum fragst du deine Mutter nicht,ob sie mitgeht. Dann wirst du auch noch mal über alles richtig aufgeklärt. Mädchenstunde nennt man das beim FA. Und deine Muttter muss dann ohnehin für eine Pille oder andere Hormone unterschreiben, damit der FA dir das verschreiben darf. Und ist gar nicht schlimm.

Wenn du keine normale Untersuchung wünscht, was aber nicht weh tut, wird er nur abtasten und einen Ultraschall von Außen machen. Da kann er schon so einiges sehen.

Gehe kein Risko ein. 2 Minuten Untersuchung gegen deine Angst? Und du weist dann was du hast. Und wenn Mama dabei ist,ist alles halb so schlimm.Denn wenn du ihr das erzählst, wird sie sich doch Sorgen machen und es dir auch erklären.Wenn du dann doch eine Pille brauchst, weist deine Mutter auch genau Bescheid, ob die für später zur Verhütung ausreicht oder du was anderes brauchst. Also keine Angst.Der FA hilft dir ja nur. Du kannst ja auch zu einer Frauenärztin gehen wenn dir das lieber ist. Obwohl nichts dabei ist wenn dich ein Mann untersucht. Der sieht täglich nackte Frauen, hat es schließlich studiert. Aus Erfahrungen sage ich dir, dass Männer komischerweise vorsichtiger untersuchen als Frauen.Sind die besseren Ärzte.

Bei mir ist damlas mein Vater mit gegangen, weil meine Mutter arbeiten muste. Er war der einige Mann im Wartezimmer und alle guckten ihn an. Aber das war ihm egal. Heute ist es Gang und Gebe, dass Männer und Väter dabei sind.

Also überwinde dich und gehe lieber zur Sicherheit dort hin.

Alles Gute: Paula -Paul

Geh zum Frauenarzt. Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser! Es kann normal und harmlos sein aber es kann auch eine ernste Krankheit dahinter stecken. Mach eine Termin per Telefon und nimm dann eine Freundin oder deine Mutter mit.

Danke für die Antwort. hört sich gut an, aber kann ich zum frauenarzt mit einer freundin, ohne das meine mutter davon erfahren muss ?

0
@Laleey

Ja kannst du. Aber wenn deine Mutter beim Frauenarzt nachfragt weshalb du da warst muss sie Auskunft geben (nur wenn du unter 14 bist).

0

das hatte ich auch mal kurz nachdem ich meine tage zum ersten mal bekommen hab! ich hab sie allerdings dann auch nach 3 monaten wieder gehabt und zwar ganz stark! der arzt sagt dir auch nur dass das ganz normal ist. meine kleine schwester hat das auch gehabt also du bist nicht die einzige :)

hallo

ich bin 13 und habe seit septemper meine tage eigendlich immer regelmäßig nur dieses mal bin ich schon 1 woche drüber und ich habe irgendwie voll angst das da was schlimmes hinter steckt

ist das normal das die mal ausbleiben?

lg Jule

Ja das ist in dem alter total normal

0