Ich habe es vergessen, was bedeutet das Wort "anachronist"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wort kommt aus dem Griechischen. Ana- oder an- entspricht unserer Vorsilbe un-. Chronos meint Zeit.

Ein Ana-chron-ist ist jemand, der un-zeit-gemäß ist oder lebt.

Stelle dir vor, jemand lebt noch so wie um 1960: ohne PC, ohne E-Mail, ohne Handy - das wäre eine Person, die unzeitgemäß (mit der heutigen Zeit) lebt, also ein Anachronist...

gegen die Zeit. damit sind unzeitgemäße Ansichten gemeint oder dinge und begriffe, die fälschlicherweise einer Epoche zugehörig dargestellt werden, in der sie nicht mehr oder noch nicht existieren, oder die ihre existenzberechtigung verloren haben. verwendet werden diese Begriffe auch im Sinne von nicht mehr zeitgemäß...... wikipedia. hättest du auch selber rausfinden können!

hätte ich viell.,aber habe ich nicht :) Dennoch ist es mir nicht ganz klar. Kann man dann also sagen, dass ein anachronist jemand ist, der nicht mehr zeitgemäß lebt oder denkt?

0

Meinst du Chronist: dann ist es jemand, der über eine bestimmte Zeitepoche schreibt. Meinst du Anachronismus: Dann ist es ein Wort oder etwas, das nicht in eine bestimmte Zeit passt. So ist z.B. ein Wählscheibentelefon heutzutahe ein Anachronismus, oder wenn in einem Film über die Römer ein Schauspieler eine Armbanduhr trägt. Solltest du Anarchist meinen: > Google.