Ich denke mir immer Geschichten aus...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haha xD Man, ich hab echt befürchtet, dass Ich die einzige bin, die laut Musik hört, dabei im Kreis rumläuft und Geschichten ausdenkt!

LG ;)

Haha das hab ich auch immer gedacht;P dann sind wir eben beide gleich verrückt, kreativ oder begabt XD wie manns halt nennen will:**

1

Das hab ich als Kind auch immer gemacht, ich hab zu der Musik getanzt, mit Leuten geredet die nicht da waren.
Mittlerweile spiele ich diese Geschichten nur noch in meinem Kopf ab. Ohne mich dabei körperlich zu betätigen.
Dadurch habe ich natürlich viel mehr Möglichkeiten :D
Fand das immer total normal, bis ich mal mit Freunden drüber gesprochen hab haha
Aber meine Mutter fands süß

Wieso, das ist doch nicht schlimm? Du schlüpfst in andere Rollen, bist kreativ. Wenn dir das große Freude bereitet, such doch nach einer Theatergruppe und lebe das richtig aus. Ist doch toll!

Schwindel, Herzrasen etc.

Ich hab schon einmal geschrieben, dass ich Herzrasen hatte und Angstgefühle. Die Angstgefühle sind weg. In der Nacht kann ich wieder schlafen. Beim Arzt war ich nicht.

Am montag um 12.00 Uhr mittag bis Nachmittag hinein, hatte ich seit längerer Zeit erst wieder Herzrasen. Was mir allerdings auffällt ist, das mir ab und zu schwindelig ist. Es dreht sich irgendwie in meinen Kopf. Ich fühl mich desweiteren auch ausgepowert. Mein Kopf so leer und ich so antriebslos. Was ist mit mir los? Kann es an der Ernährung liegen? Ich esse momentan nicht soviel, weil ich nicht zunehmen will. Mein BMI liegt allerdings im normalen Bereich.

Sind diese Anzeichen Hinweise auf einer Krankheit? Ich trau mich nicht zum Arzt zu gehen, weil ich Angst habe, das ich krank bin. Das Herzrasen ist aber sehr selten geworden. Vielleicht denke ich nur zuviel nach. Vielleicht ist es nur eine vorübergehende Phase?!

Wenn ich früh z. B. Irgendwo laufe fühl ich mich total schwach, ausgepowert und schlapp (das Beispiel gilt nur für früh, aber jeden früh)

...zur Frage

Kennt ihr schöne, aussagekräftige Pferdenamen?

Huhu.

Kennt ihr schöne, aussagekräftige Pferdenamen auf deutsch, englisch, etc? Ich suche verschiedene Namen für Kaltblüter, Warmblüter und Vollblüter, egal welches Geschlecht. Es ist also nicht auf etwas spetziallisiert, ich suche einfach schöne Pferdenamen für Geschichten.

Bitte KEINE Spaßanworten, da ich denke das keiner gerne solche Antworten ließt.

Liebe Grüße,

Coryn.

...zur Frage

GTA 5 - Wie komme ich zur nächsten Mission?

Hallo erstmal ,

ich spiele seit kurzem GTA 5 und bin noch relativ am Anfang. Das letzte was passiert ist, ist das Lamar mir seinen Hund gegeben hat und dieser jetzt bei mir im Garten wohnt. Leider kriege ich keinen weiteren Anruf oder sowas der die nächst Mission einleitet. Ich laufe also praktisch nur durch Los Santos ohne das irgendetwas passiert. Ich kann aber auch nicht zu anderen Charakteren wechseln oder so. Kann mir jemand der Erfahrungen mit dem spiel hat bite erklären was ich tuen muss um die nächste Mission zuerhalten, damit ich weiter an der Hauptstory spielen kann. Vielen Dank im vorraus :)

...zur Frage

Zeit bis zur Ausführung der Skills bei League of Legends?

Hallo Community,

ich spiele seit Season 1 League of Legends. Im Laufe der Zeit hatte ich viele verschiedene Mainchamps. Seit Season 7 (in der ich mich auch auf Platin hochgespielt habe) ist es Zed. Natürlich spiele ich mit Smartcast, jedoch habe ich mich in den Interface-Optionen für "Show range indicators for smartcast" entschieden, da es - vorallem bei Zed - sehr hilfreich ist. Der beste Zed NA spielt zum Beispiel auch mit dieser Option. Neulich meinte einer meiner Freunde aber, dass diese Anzeige der Range Indikatoren dazu führen, dass der Spell minimal später ausgeführt wird.

Stimmt das?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

SuperBonner

...zur Frage

Lange Selbstgespräche normal?

Ich führe manchmal sehr lange Selbstgespräche. Ist das normal oder eher bedenklich? Ich spiele dann immer verschiedene Rollen und Szenen durch.

...zur Frage

Kennt ihr Filme/Serien/Bücher/Videospiele, die motivieren und/oder einem etwas über das Leben beibringen?

Hi. Ich bin auf der Suche nach Medien, welche fiktionale Geschichten oder Tätigkeiten darstellen, die einen emotional und kulturell "weiterbilden". Das Genre ist hierbei eigentlich ziemlich egal, ebenso das Erscheinungsjahr. Es kann gerne auch etwas älteres sein. Oder etwas animiertes. Bücher lese ich allerdings nur in Originalsprache, also bitte nur Bücher nennen, die im Originaltext auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Japanisch oder Bulgarisch sind. Es muss sich nicht hauptsächlich um diese Themen drehen, aber sie dürfen ruhig einen gewissen Bestandteil Ich möchte verschiedene Sachen in meinem Leben verändern und würde gerne neue Geschichten erleben, welche mich motivieren, verschiedene Bereiche des Lebens anzugehen oder Sachen anders bzw. besser zu machen. Es müssen nicht so viele Informationen zu den Bereichen selbst enthalten sein, es soll mich vor allem motivieren, mich von selbst mehr mit diesen Bereichen zu beschäftigen. Also eher erzählerisch und ästhetisch kunstvoll und spannend aufbereitet statt belehrend (also eher keine Sachbücher oder Dokus). Im Detail wäre dies bei mir unter anderem:

  • neue Hobbies anfangen (z. B. Life is Strange mit Thema Fotografie, Kunst, Freundschaft etc.; Karate Kid mit Thema Kampfsport)
  • den Alltag besser regeln und bewältigen (z. B. The Sims oder Minecraft bezüglich Alltagsmanagement und Überleben, Kochen, Arbeit, Häuserbau und Inneneinrichtung)
  • Liebeskummer bewältigen (Liebe darf hier eine Rolle spielen, aber es sollte etwas "erwachsener" und nicht zu schnulzig, aber auch nicht zu deprimierend sein; vielleicht irgendeine Rom-Com oder ein Drama mit guter Story und Charakteren)
  • selbstbewusster werden, mehr mit anderen Menschen machen (z. B. Watashi ga Motenai no wa Dō Kangaetemo Omaera ga Warui!)
  • Inspiration finden, um eigene (Fantasy-)Geschichten zu schreiben, neue Storytechniken erlernen (z. B. The Lord of the Rings, Cloud Atlas, Pulp Fiction)
  • Motivation finden, mich mehr mit Politik zu befassen (z. B. Er ist wieder da, El laberinto del fauno)
  • Lebensmut finden
  • mehr Motivation finden, mich mit fremden Sprachen/Kulturen und deren Geschichte zu beschäftigen (z. B. The Thousand Autumns of Jacob de Zoet)
  • irgendwas, was mich motiviert, mich mehr in meinem Informatikstudium anzustrengen (z. B. Good Will Hunting, The Turing Test, Ex Machina, Scorpion)
  • mehr in der Natur unterwegs sein (irgendwas mit schöner Natur, z. B. Far Cry oder The Revenant)

Habt ihr da ein paar Vorschläge für mich? Am besten noch kurz dazuscheiben, für welche der oben genannten Bereiche eure vorgeschlagenen Werke relevant sind. Vielen Dank. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?