Ich brauche dringend eure Hilfe in Physik (Thema: Physikalische Arbeit, 9. Klasse)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine Kiste Mineralwasser eine Etage hoch trägst, musst du eine Arbeit verrichten. Trägst du sie zwei Etagen hoch (doppelter Weg), verrichtest du die doppelte Arbeit.

Wenn du eine Kiste Mineralwasser eine Etage hoch trägst, musst du eine Arbeit verrichten. Trägst du zwei Kisten eine Etage hoch (doppelte Kraft), verrichtest du die doppelte Arbeit.

Das ganze kann man nun mit drei, vier, fünf... Etagen, drei, vier fünf Kisten erweitern. Die Arbeit ist immer proportional zum Weg und zur Kraft.

Die Sorte des Getränkes ist beliebig wählbar.

Die Sorte des Getränkes ist beliebig wählbar.

Ich nehme Bier und trag es in den Keller. Da gewinne ich Energie!!

0

W = F*s (wobei Die Kraft in die gleiche Richtung des Weges gerichtet ist). So wurde die Frage grundsätzlich schon beantwortet.

Wenn der Weg länger wird, nimmt auch die Kraft zu und somit auch die Arbeit 

Beim Bremsen eines Fahrrades (mit Bremsen) physikalische Kraft?

Hallo Community,

Ich hatte letztlich eine Auseinandersetzung mit meinem Professor zum Thema "physikalische Arbeit". Nachdem wir uns geeinigt hatten, dass ein Auto dem Sinn der physikalische Arbeit entspricht wenn man bremst, kamen wir zum Standpunkt Fahrrad.

Er meinte das Bremsen beim Fahrrad (während es fährt, natürlich) sei physikalische Kraft, da, wenn ich bremse, durch das Drücken der Bremse einen Mechanismus betätige, der wiederum so umgewandelt wird, dass die Arbeit am Ende der Richtung des Fahrrads entspricht.

Das ist doch totaler Mist? Wenn ich bei einem Fahrrad die Bremse betätige, entspricht dies nicht dem Prinzip der physikalischen Arbeit, da beim Bremsen die Kraft in die entgegengesetzte Richtung des Fahrrades gesteuert wird.

Das Thema beschäftigt mich nun den ganzen Tag, und das Internet schweigt leider.

Danke für Hilfe und Antworten :-)

LG Lacrouu

...zur Frage

warum lässt sich mit einem falschenzug kraft einsparen, aber nicht arbeit?

in physik haben wir als thema momentan mechanische arbeit... ich verstehe es nicht :/

...zur Frage

Physikalische arbeit Dringend!

Warum verrichtet man keine physikalische Arbeit wenn man einen Koffer auf einer ebenen Strecke herumträgt??

...zur Frage

Physik thema Mechanik doppelte dreifache usw.?

Kann mir einer bitte helfen und sagen welche dieser Aussagen falsch sind.

Doppelte Kraft, doppelter Weg->doppelte Arbeit

Gleiche Kraft, doppelter Weg ->doppelte Arbeit

Gleiche Kraft, drittel Weg ->dreifache Arbeit

Dreifache Kraft, gleicher Weg-> dreifache Arbeit

...zur Frage

Mathematische Physik studieren

Hallo ich komme jetzt in die 12 Klasse und habe nach meinem Abi vor mathematische Physik zu studieren. Jetzt kommt meine Frage : Ich weiß, dass dieses Studium in hamburg und würzburg angeboten wird, aber ich lebe in der nähe von düsseldorf... Wo kann man man mathematische physik noch studieren ( am besten in nrw) und welche berufsaussichten hat man ?

...zur Frage

Was bedeutet ΔP und ΔT (Physik)?

Hallo :)

Ich brauche dringend Hilfe ! Es geht um das Thema Physikalische Größe Kraft. Das steht Kraft = F (F) = 1N (Newton) und dann F = ΔP/ ΔT Was heißt das ? Ich hab so keine Ahnung von Physik. Ich brauche dringend eine gute Erklärung.

Liebe Grüße BrilliantLover

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?