Ich bin Bi. Was Tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vllt ist das auch nur die Art deines Vaters, damit umzugehen. Natürlich ist das nichts schlimmes, da stimme ich meinen Vorpostern zu aber es ist dann glaube ich doch etwas ungewohnt wenn der eigene Sohn sich dazu bekennt. Wenn du dir das zutraust könntest du ihn mal darauf ansprechen, das würde zumindest ich machen. Ansonsten: Kopf hoch, genieß es, eigentlich hast du ja nen großen Vorteil im Vergleich zu hetero ;-)

Wo ist das Problem, bleib wie Du bist und ignoriere einfach das Gerede anderer. Es ist Dein Leben!!!

Ich bin auch schwul und ich habe es meinen Eltern gesagt und seitdem hat sich das Verhältnis um einiges verbessert. Du solltest den Standpunkt wirklich vor deinem Vater vertreten! Vllt. ist ICQ nicht so günstig dafür... Ehrlichkeit siegt und es fällt einem eine große Last vom Herzen.

Vor allem kannst du es dann besser ausleben! Es gibt immer welche die dumm schauen... Manchmal kommt sowas in der Pubertät und geht wieder. Aber meistens bleibt man bi oder man wird dann doch schwul....

Sie will nicht das ich schwul bin...?

Hallo ich bin 15 Jahre und naja.Ich weiß,dass ich schwul/bi bin,aber niemand weiß es..

naja aufjedenfall war ich grade mit meiner Mutter bei der Tankstelle und sie habt mich ganze Zeit gefragt ob ich schwul bin....

wie sie darauf kam:Also sie meinte,dass sie es denkt,weil ich nur mit Mädchen abhänge und ich ihr mal gesagt habe,dass ich mich am Bauch und Beine rassieren will. Und ich keine Freundinnen mit bringe.

Ich hab’s abgestritten und meinte nein,aber nur weil ich fragen wollte wie ihre Reaktion wäre.Sie meinte,dass sie erstmal weinen würde,und mein Vater darf davon nie was wissen...und bla bla

ich weiß natürlich,dass sie sich die Schuld geben würde.

aufjedenfall wollte ich fragen

was ich tun soll ?

Soll ich es ihr sagen oder nicht ?ich weine schon 4 Stunden,dsss Thema bedrückt mich so sehr.

wieso KANN ICH NICHT HETRO SEIN 😭😭😭😭😭

...zur Frage

Geht das, wenn ich ein Kind im Grundschulalter und derzeit noch bei mir zur Adoption freigeben will? Ich ertrage den Terror mit dem Vater nicht mehr?

Ich werde es nicht akzeptieren, dass dieser Mensch, nach allem was war auch noch meint, mir bei allem in die Suppe spuken zu können und sich noch mehr einmischt, als ohnehin schon. Zwar würde es mir das Herz brechen, denn ich liebe mein Kind aber es ist einfach alles zu viel. Es wäre nett, wenn jetzt nicht gleich Hassreden kommen, wie man das tun kann. Ihr seid alle nicht in meinen Schuhen und kennt die Geschichte nicht. Davon ab halte ich es wirklich für besser, wenn es irgendwann einen Cut geben kann, der zwar dem Kind und mir weh tun wird aber wenigstens das Jahrelange Hin und Her und all den Krieg nicht mehr mitbekommen muss.

In diesem Falle würde allerdings nur ich das Kind freigeben und vermutlich die Freundin des Vaters es adoptieren. Gesprochen darüber wurde allerdings noch nicht aber ich wollte mich erst einmal mit dem Thema auseinandersetzen, bevor ich zum Jugendamt gehe.

Danke für Antworten.

...zur Frage

Bin ich bi, oder doch nur neugierig?

Ja ich weiß diese Frage wurde oft gestellt, nun ist die Situation bei jedem anders und ich habe keine Antworten gefunden die zu mir helfen.

Hallo erstmal, Ich bin 16 Jahre alt und ich glaube, dass ich bi bin, bin mir aber nicht sicher ob es nur so eine Neugier ist. Als Ich ca 12-13 war habe ich mal Freunde gefragt, ob sie nicht auch überlegt haben wie es ist mit einem Mädchen zusammen zu sein und so weiter. Ihre Antwort war ganz klar Nein und sie haben sich gewundert wieso ich mir Gedanken darüber mache. Ich habe mich zu der Zeit dann sehr viel mit dem Thema befasst. Irgendwann habe ich nicht mehr drüber nachgedacht. Seit dem hatte ich mal was mit einem Jungen, eine Beziehung die nicht lange dauerte. Generell schaue ich auch eher Männern hinterher, habe jedoch gelesen dass es auch oft so bei Mädchen ist, dass sie so damit aufwachsen und quasi als "Gewohnheit" (eher) dem anderen Geschlecht hinterhergucken. Schließlich redet man mit seinen Freundinnen auch eh eher über Typen. Nun habe ich ein Mädchen kennengelernt, sie ist bisexuell und das Thema kam wieder hoch in mir. Ich habe mir zum ersten Mal eine Beziehung zu einem Mädchen vorstellen können, da man ja sonst eh davon hätte ausgehen können, dass sie hetero sind und von daher kam mir das auch nie in den Sinn. Jedoch bin ich mir trotzdem total unsicher. Bin ich einfach nur Neugierig? Habt ihr euch je viele Gedanken darüber gemacht? Danke schonmal für eure Antworten 😊

...zur Frage

MSA Prostitution?

Hey, ich habe in der präsentationsprüfung das Thema ob die 2002 Legalisierung der Prostitution ethisch vertretbar ist... Und ich wollte mal so ein kleines Meinungsbild haben... Seid ihr dafür?? Wie alt seid ihr??? Männlein oder Weiblein? Und aus welchen Gründen seid ihr dafür???

...zur Frage

Sexualkunde verweigern?

Hallo.

Also, da ich in der Schule Biologie habe, habe ich auch logischerweise Sexualkunde. Und ich habe mitbekommen, das man es ca. drei mal im gesamten Schulleben hat.. Und jaa, ich wollte fragen, ob man "dieses" Thema verweigern darf? Also mit Unterschrift der Eltern oder soo, das ich währenddessen in eine andere Gruppe komme (Wir haben in der Schule bei Fächern wie Bio, Physik, etc. drei Gruppen, mit je ca. 15 - 20 Schülern)?

Denn als ich es letztes Jahr hatte, war mir währenddessen die ganze Zeit schlecht und bei der letzten Stunde habe ich geheuelt weil ich es so wiederlich fande.

Und bitte, bitte, bitte! schreibt jetzt nicht sowas wie "Aber es ist wichtig" und so weiter, denn ich weiß

  • wie Kinder "gemacht" werden,
  • dass es Krankheiten gibt,
  • dass man Verhüten sollte
  • dass "es" ab 14 ist
  • und das Mädchen (Welches ich bin) einmal im Monat die Tage haben,

mehr braucht man doch garnicht zu wissen! Deshalb finde ich es unnötig, sich anderthalb Stunden Bilder mit nacktem Männlein und Weiblein anzusehen, wenn ich das alles sowieso schon weiß! Es interessiert mich nämlich nicht, wieso und wie das alles passiert..

Und nun nochmal kurz und knapp: Kann man dieses Unterrichtsthema mit der Unterschrift der Lehrer irgendwie umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?