Ich Atme laut im Schlaf?

2 Antworten

Hier der Link zum Nachlesen: https://www.third-of-life.com/th_blog/beste_schlafposition_gegen_verspannungen.html

Manchmal hilft schon die geeignete Schlafposition. 

 Laut einer Stu­die sind 54 Pro­zent der Schnar­cher "posi­tio­nelle Schnar­cher". Das heißt, sie schnar­chen nur, wenn sie auf dem Rücken schla­fen. Ein Wech­sel der Schlaf­po­si­tion in die Sei­ten­lage kann also bei vie­len das Schnar­chen unter­bin­den oder zumin­dest dras­tisch reduzieren.

Beim Schla­fen auf dem Rücken sollte ein Kopf­kis­sen genutzt wer­den, wel­ches den Kopf und beson­ders den Nacken­bo­gen opti­mal ein­bet­tet und den natür­li­chen Ver­lauf der Wir­bel­säule unter­stützt. Ein zu hohes Kis­sen sollte jedoch ver­mie­den wer­den, da hier­durch der Kopf auf unna­tür­li­che Weise ange­ho­ben wird, wodurch es zu Ver­span­nun­gen und fla­che­rer Atmung kom­men kann. Bei beson­ders har­ten Matrat­zen kann man jedoch auch ein höhe­res Kis­sen wählen.

Atme lauter :D Mein Gott, wenn es den nicht gefällt sollen sie woanders schlafen XD

5

Und wo soll mir das jetzt helfen xD

0

Ìst ein Wasserbett wirklich zu empfehlen?

Und wie lang hält es? Ist was zu beachten?

...zur Frage

Schlafen mit offenem Mund aber durch Nase atmen?

Ich schlafe manchmal mit offenem Mund, atme aber dennoch durch die Nase. Wieso mache ich das und woran kann das liegen. Meistens passiert es wenn ich nachts am Rücken liege. Hat jemand dasselbe oder so? Bin 14/w ich schnarche nicht, wenn dann aber nur ganz selten..

...zur Frage

Atemaussetzer und unregelmäßiges Atmen im Schlaf - was kann man dagegen tun?

Hallo, schon seit längerer Zeit habe ich während dem Schlaf Atemaussetzer. Vor dem Schlafen gehen lege ich mich ins Bett, mit Kopfhörer im Ohr und höre ein bisschen Musik. Wenn ich dann am einschlafen bin, höre ich auf einmal eindach so auf zu Atmen. Zwar merke ich, das ich nicht mehr Atme, aber ich kann nichts dagegen tun und kann dann auch nicht Aufwachen. Ich bekomme dann immer einen kleinen Schock, Wache auf und Atme dann immer für kurze Zeit so hastig als wäre ich einen Marathon gelaufen. Wenn ich mich zur Seite lege und schlafen möchte fällt mir auf das ich unregelmäßig Atme. Mal Atme ich normal, dann langsam, dann Atme ich... nach ein paar Sekunden Atme ich dann aus und nach weiteren Sekunden wieder ein. Ihr wisst sicher wie ich mein. Und dann Zittere ich kurz am Kopf und danach Atme ich wieder für kurze Zeit normal, dann fängt es wieder von Anfang an bis ich im Tiefschlaf bin. Das mit dem kurz Zittern am Kopf ist denk ich ein Zeichen von meinem Gehirn das ich Atmen soll, kann das sein? Auch wenn ich im Tiefschlaf bin habe ich Atemaussetzer so wie ich oben schon beschrieben habe. Ist das gefährlich und kann wann etwas dagegen tun?

Liebe Grüße

...zur Frage

Meine Mutter schnarcht so laut, was machen im Urlaub?

Meine Mutter schnacht so laut und da ich in diesem Urlaub in 4 Tagen gerne durchschlafen würde, oder generell schlafen würde, hat jemand Tipps wie sie das unterdrücken kann oder Mittelchen die dagegen helfen ?

...zur Frage

Lautes atmen und schwer Luft bekommen?

Ich werde immer öfter darauf angesprochen, dass ich sehr laut atme und bekomme auch durch die Nase nur sehr schwer Luft. Ich bin nicht krank oder so... Was könnte das sein?

...zur Frage

lautes Atmen in der nacht

Seit längerem atme ich sehr laut in der Nacht ( so das meine Freundinnen nicht mehr schlafen können :o ) und auch so wenn ich keuche/schnaufe bin ich ziemlich laut. Habe ausserdem etwas hervorstehendere/geschwollene augen und das gefühl das das irgendwie so drückt also auf meine augen und nase. Weiss jemand was das ist oder wie man das behandelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?