Hyung, Noona, Dongsaeng, Oppa , Onni

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind kurz gesagt Verwandtschaftsbezeichnungen. In der koreanischen Sprache gibt es ein komplexes Höflichkeitssystem, was sich unter anderem darin äußert, dass ältere Geschwister und Freunde oft nicht mit dem Namen, sondern "großer Bruder", "große Schwester" usw. angesprochen werden, und zwar abhängig vom Geschlecht des Sprechers und des Angesprochenen:

형 hyung – "großer Bruder", Sprecher männlich

오빠 oppa – "großer Bruder", Sprecherin weiblich

누나 noona – "große Schwester", Sprecher männlich

언니 onni – "große Schwester", Sprecherin weiblich

동생 dongsaeng bedeutet jüngerer Bruder/jüngere Schwester oder ein jüngerer Freund/Bekannter, wird aber normalerweise nicht als Anrede benutzt, sondern wenn man über jemanden spricht. Jüngere spricht man in der Regel mit dem Vornamen an. Man kann das Geschlecht genauer spezifizieren, indem man 여동생 yodongsaeng = weiblich oder 남동생 namdongsaeng sagt.

Und ja, es gibt noch weitere, und zwar etliche. In Schule und Uni kann man Schüler/Studenten aus höheren Semestern 선배 sonbae ansprechen, welche aus niedrigeren Semestern 후배 hubae. Ärzte und Lehrer werden mit 선생님 sonsaengnim angesprochen. Zum Chef in einem Unternehmen sagt man 사장님 sajangnim. Dann gibt es natürlich auch noch alles, was wir im Deutschen auch haben: Mama 엄마 omma, Papa 아빠 abba, Tante 이모 imo, Onkel 삼촌 samchon, älterer Herr 아저씨 ajussi, ältere Dame 아줌마 ajumma, Schwiegersohn/-tochter usw.

Erstmal bis hier hin^^

Danke -

0

Hallo.

Hyung = Wird von Jungs für ältere Jungs benutzt

Noona = Wird von Jungs für ältere Mädchen benutzt

Dongsaeng = Wird für jüngere Menschen benutzt, unabhängig vom Geschlecht

Oppa = Wird von Mädchen für ältere Jungs benutzt

Unni = Wird von Mädchen für ältere Mädchen benutzt

Ja, es gibt noch etliche andere Ansprachen

LG Basti

Unnie wird mit ie am Ende geschrieben ist nicht böse gemeint 😁✌️

0

Was möchtest Du wissen?