Hummelstich was soll ich tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo,

kühlen solltest du und wenn du nicht allergisch bist, dann ist es auch nicht weiter schlimm. im INternet steht folgendes:

"Natürlich sind solche "Stich-Therapien" nur möglich, wenn der Körper sich vorher auf das Gift eingestellt hat. In solchen Fällen wird die Schwellung innerhalb von 1-2 Tagen rasch abgebaut.Wann stechen Hummeln? Hummeln wehren sich mit einem Stich, wenn sie eingezwängt sind, beispielsweise wenn man sie festhält oder ihr Ausflugloch aus dem Nest versperrt. Im Sommer, wenn das Volk auf seinem Höhepunkt ist, können sich Baumhummeln auch bedroht fühlen, wenn man sich dem Nest nur nähert. Erdhummeln werden angriffslustig wenn man das Nest öffnet.

Ist der Hummelstich schlimm? Der Hummelstich ist weniger schlimm als der einer Wespe oder Biene. Da bei der letzteren der Stechapparat im Opfer stecken bleibt und die Giftdrüse auch nach dem Abflug der Biene weiterhin kontinuierlich Gift in das Opfer injiziert, solange der Stachel steckt, ist ein Bienenstich viel schmerzhafter als der einer Hummel. Bei dieser wird der Stachel nämlich wieder aus der Wunde herausgezogen. Es gelangt viel weniger Gift in den Körper.

Kleiner Exkurs zur Giftzusammensetzung Die Giftzusammensetzung ist bei den Tieren dabei sehr ähnlich, man kann also nicht sagen, dass Hummelgift giftiger als Bienen- oder Wespengift ist. Wichtig im Gift ist u.a. das "Apamin". Es ist zwar ein Nervengift, doch wirkt es weiterhin entzündungshemmend. Mittlerweile gibt es sogar Kliniken, die auf die positive Wirkung des Gifts schwören. So werden Patienten, die über Gelenkprobleme klagen, über mehrere Wochen mit bis zu 120 Stichen (pro Tag!) in die betreffenden Regionen versorgt. Tatsächlich werden die meisten Beschwerden gelindert. Es gibt sogar Berichte, dass ehemals im Rollstuhl sitzende Personen danach wieder Laufen oder Treppen steigen konnten.

Wann wird´s gefährlich? Natürlich sind solche "Stich-Therapien" nur möglich, wenn der Körper sich vorher auf das Gift eingestellt hat. In solchen Fällen wird die Schwellung innerhalb von 1-2 Tagen rasch abgebaut. Der Normalfall ist aber sicherlich gegeben, wenn nach dem Stich die Stelle anschwillt, sich rot verfärbt und die Einstichstelle deutlich als roter Punkt mit einem weißen "Hof" erkennbar wird. Die Stichstelle brennt und wird u.U. heiß. Außerdem beginnt sie zu jucken. Bei normalen Personen bleibt es bei diesen Symptomen, die nach einer Woche abgeklungen sind. Dabei ist die geschwollene Partie bei normalen Personen nicht größer als 10 cm im Durchmesser und beginnt nach 24 Stunden, sich zurückzubilden. Gefährlich wird es aber für Allergiker (Insektengiftallergie), die bei einem Hummelstich in Lebensgefahr geraten können und es zu einer Schockreaktion kommt. Diese Patienten müssen dann ein Notfall-Pack mit sich führen (Spray, Spritze, ...) und sofort einen Arzt aufsuchen. Dummerweise merkt man in der Regel erst nach einem Insektenstich, ob man allergisch reagiert oder nicht. Wer daher mit Bienen, Wespen oder Hummeln arbeiten will, ohne zu wissen, ob er Allergiker ist, sollte besondere Vorsicht walten lassen und nicht alleine arbeiten, so dass im Notfall durch einen Zweiten ein Arzt gerufen werden kann.

Finger verbrannt! :'( was soll ich tun

Hey ich hsbe meinen daumen mit heissen wasser verbrennt. Ich kühle es schon die ganze zeit. Wenn ich nicht mehr kühle tut es wahnsinjig weh. Ich habezu hause auch keine Salbe. Was soll ichden tun

...zur Frage

Starke Schmerzen nach hummelstich?

Vor ungefähr 6 Stunden hat mich bei einem Missgeschick eine Hummel in den Rücken gestochen. Dann so 10min danach schmerzte grundsätzlich nur der Stich aber dann nach einer kurzen Zeit fing mein kompletter Rücken an stark schmerzem. Und jetzt immernoch sehr stark so dass ich kaum sitzen kann. Ich möchte nun wissen ob das normal ist ? Wie lange der Schmerz anhalten wird und vielleicht ist es jemanden von euch auch schon mal passiert ? Eine hilfreichen Antwort wäre echt lieb. Liebe Grüße und schönen Abend. 😊😩

...zur Frage

Hummelstich, mein Finger ist dick?

Hey ich wurde heute nachmittag von einer Hummel gestochen und mein Finger wird auf jeden Fall immer dicker und ist rot. Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll! Wenn ihr euch mit so etwas auskennt wäre ich sehr dankbar für jede Antwort :)

Danke schonmal im vorraus:D

...zur Frage

Hummelstich am Mund?

Hallo ihre Lieben, ich bin 14 Jahre alt und wurde gerade von einer Hummel unter dem Mund gestochen. Meine Lippe ist total angeschwollen Wisst ihr was ich machen kann? Danke schonmal im Voraus :-)

...zur Frage

zu dunkle Haartönung kürzer im Haar lassen?

habe mir eine Tönung paa Nuancen dunkler geholt. :-((( ausversehen es steht man müsste 20min es einwirken lassen um die gewünschte Tönung er bekommen. wenn ich nur 10 min mach,dann ist es nicht so intensiv oder? bringts was? :-D

...zur Frage

Was tun bei 35 Grad im Zimmer?

Hallo ihr lieben, ich kann so nicht schlafen! Habe ein Zimmer im Dachgeschoss und stehende Hitze. Fenster aufmachen geht leider nicht. Da es fast kein Unterschied macht. Was kann ich tuhen und wie kühle ich am besten mein Körper runter ohne das ich alle 10 min duschen muss !?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?