Huawei p10 gekauft, Handy ist gesperrt. Nicht geklaut, Rechnung ist da, Verkäuferin ist auch nicht untergetaucht oder so, kann trotz Daten nicht entsperren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey timobaumeister,

ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass du am Smartphone alleine nicht mehr weiterkommen wirst. Du hast Zwei Möglichkeiten:

Du müsstest dich mal bei Google Support melden! Am besten erst die Hotline anrufen und dann die einzelnen Schritte mit dem Support durchgehen. Anschließend wirst du auf eine Fehlerbeschreibung weitergeleitet und nachdem abschicken musst du auf eine Antwort von Google warten. Das ganze dauert gerne bis zu einer Woche.

Die zweite Möglichkeit wäre das Gerät am besten per w-support.com auf Garantie (mit Rechnung )wegschicken. Sie setzen das Gerät komplett zurück und du kannst das Gerät komplett Neu einrichten ggf. kannst du auch kurz bei Huawei anrufen. Mit diesem Weg hättest du weniger Stress. Wir schicken unsere Reparaturaufträge immer zu w-support und bisher nie Probleme gehabt.

Viel Erfolg!

MfG

Vielen vielen Dank, du bist gerade echt meine Rettung :-). Ich bevorzuge die zweite Möglichkeit, die machen das echt für kleines Geld. Gut das ich den Kaufbeleg habe, ansonsten wäre ich anscheind ausgeliefert. 

1
@timobaumeister

Du kannst es ganz bequem auf Garantie einschicken. Du zahlst halt 1x den Versand und die Rücksendung ist kostenlos.

0
@segox

Die Seite ist echt der hammer. Ich bin gerade dabei die Reperatur zu
beauftragen, aber ich weiß irgendwie nicht, was ich in meinem Fall als Fehlerart nennen soll, da trifft eigentlich nichts zu.

0
@timobaumeister

Fehlerart > Grundfunktion

Kategorie > Software/Firmware 

Beschreibung > lässt sich nicht auf Werkseinstellungen stellen (ganz unten)

0
@segox

Nicht so?
Ich rufe da die Tage am besten mal an, bevor ich den Auftrag setze.

Fehlerart - Grundfunktion

Kategorie - Sicherheit

Beschreibung - Probleme mit dem Google-Konto


0
@timobaumeister

Das hört sich sinnvoller an. :D

Wir haben es wohl die ganze Zeit falsch gemacht, aber es hat geklappt.

0

Da kann was nicht stimmen. Auch bei ebay Kleinanzeigen ist der Verkäufer verpflichtet dir alles zu sagen und darf nichts verschweigen. Bei ebay Kleinanzeigen gilt der gleiche Vertrag wie bei den anderen.

Da das Handy sich wohl nicht entsperren lässt, trete vom Kaufvertrag zurück und schicke das Handy an ihn zurück und lass dir das Geld zurück zahlen.                                                         Bevor du das zurück schickst komtaktiere erst den Verkäufer.

Sollte der/die Verkäufer nicht einverstanden sein melde es bei ebay und die kümmern sich drum. So würde ich das machen.

MfG didi1011

Was möchtest Du wissen?