honig oder datteln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides ist gleich gut, würde ich sagen. Also ich habe noch nie Honig mit zusätzlichen Süßungsmitteln gehabt. Bei Datteln sieht es da schon anders aus. Bei Trockenfrüchten wird gerne mal Zucker zugesetzt. Daher unbedingt hinten auf die Inhaltsstoffe schauen.

Das ist total absurd bei Datteln, die ja an sich schon super süß sind.

Mein Tipp für dich: Nimm von beidem nur etwas und mische sie in den Joghurt. Am besten noch Walnüsse und Trauben oder Banane dazu. Irrsinnig lecker. Als Alternative zum Honig eignet sich auch Agavendicksaft (den bekommst du auch bei DM oder Rossmann) oder auch Ahornsirup. Sehr lecker und auch relativ gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honig ist ein geniales Heilwerk der Biene und unübertrefflich.

Datteln sind ein gesunder Snack zwischendurch.

Beides. Abwechselnd. Zusammen. Einzeln - ganz wie du Lust und Laune hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honig. Allein schon weil Du diesen besser dosieren und verrühren kannst. Datteln sind fast immer viel zu süß, daneben schmeckt man doch fast nichts anderes mehr raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen Datteln,weil an ihnen alles natürlich ist. Sie sind sehr süß und das von allein...bei manchem Honig ist aber Süßmittel drin und ja deshalb sag ich Datteln haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?