Reiswaffeln machen fett und sind genauso Kohlehydrate. Abgesehen davon machen sie hungrig. Wenn du abnehmen willst dann iss das bitte gar nie.

Wenn man Low Carb geht, dann muß man die Eiweisslastigen Nahrungsmittel vermehrt zu sich nehmen.

Wie wäre es mit Fisch, Quarkspeisen oder Eierspeisen zum abendessen. Es gibt auch Eiweissbrötchen oder Eiweissbrot, mit dem man normales Brot ersetzen kann, wenn dann aber nur eine Scheibe bzw. ein Brötchen.

...zur Antwort

Wenn man Montags krank geworden ist und Dienstags zum Arzt geht, dann muß der Arzt einen für den Montag rückwirkend krank schreiben - das ist schon gesetzlich so geregelt.

Das ganze gilt bis zu einer Zeit von 3 Tagen. Was davor war kann er nicht mehr nachvollziehen und schreibt dann auch keine KM für vor dieser Zeit.

...zur Antwort

Kann Reibung gewesen sein, könnte aber auch ein Hautpilz sein.

Besondere Merkmale eines Hautpilzes sind kreisrunde Stellen.

Bepanthen ist hier das falsche Mittel. Zum Arzt am Montag und wenn es sich bestätigt, dann eine Pilzsalbe.

...zur Antwort

Da gibt es extra Ärzte dafür - nennen sich Dermatologen, der kann das ganz schnell untersuchen und eine Diagnose stellen.

...zur Antwort

Ich will abnehmen, aber nichts funktioniert?

Ich (13) wiege ca. 72kg bei einer Größe von 1,63m. Da ich mich zu dick finde, möchte ich gerne abnehmen. Seit Dezember habe ich das in Angriff genommen, meine Ernährung umgestellt (kleine Anmerkung falls jemand meine vorherigen Fragen gelesen hat: Ich esse bzw. bekomme von meiner Oma das Essen bzw. kaufe es mir von meinem eigenen Geld, das ich durch Kleinigkeiten verdiene) und zumindest etwas Sport gemacht. Anfangs ging ich regelmäßig joggen, aufgrund des schlechten Wetters konnte ich das nicht beibehalten und stattdessen habe ich verschiedene Übungen Zuhause gemacht, allerdings eher unregelmäßig und nur ca. einmal pro Woche.
Nachdem es erst nicht wirklich funktionieren wollte, nahm ich dann doch auf 70kg ab, die ich allerdings aus irgendeinem Grund recht bald wieder drauf hatte.
Meine Ernährung sollte auch gut sein: Ein Tag sieht z.B. so aus:
Frühstück: Oatmeal mit 500g Beeren und Xylitschoko (einmal muss ich mir etwas Süßes gönnen und das hat keinen Zucker)
Mittags: Ofenkartoffeln mit Quarkdip
Abends: Salat mit Feta
Ich achte auch darauf, nach 18 Uhr nichts mehr zu essen, was ich kaum aushalte, da ich meist großen Hunger bekomme. Zwischenmahlzeiten oder Snacks esse ich nicht, auch ansonsten nichts Süßes.
Aber warum nehme ich nicht ab? Mir ist zum Heulen, das ist so unfair. Andere können essen, was sie wollen und ich muss hungern, nur um nicht weiter zuzunehmen...
Irgendwas muss man doch machen können?!?
Hilfe. Bitte, wie kann ich endlich abnehmen?

...zur Frage

Keine Zuckerersatzstoffe - die machen nämlich erst recht appetitt.

Mehr Gemüse, mehr Salat, mittlere oder eher kleine Menge an Obst. Sachen essen, die viel Volumen haben aber wenig Gehalt z.B. Chinakohl.

Gewicht versuchen zu halten - keine Gewichtsreduktion versuchen.

Mehr Sport, am besten gleichmäßiger Ausdauersport.

Jede Reduktionsdiät in dem Alter rächt sich irgendwann - erst durch Jojo und dann durch das Zerstören des Stellgewichtes. Die meisten Jungendlichen, die zwischen 10 und 18 Jahren mehrere Reduktionsdiäten gemacht haben sind heute dicke Erwachsene.

Dein Körper stellt sich schon von alleine auf ein gesundes Gewicht für dich ein, diese Einstellung störst du aber ganz gewaltig wenn du dauernd ein paar Kg abnimmst und dann wieder zu nimmst. Am Schluß sind dann 20 kg mehr drauf als wie man angefangen hat.

Gute vielseitige Ernährung - gute und ausreichende Bewegung - guter Tagesablauf - und das Gewicht vergessen. Das hilft dir auf Dauer weit mehr.

...zur Antwort

Männlich? Weiblich?

Es gibt kompackt Fett und es gibt wabbel Fett. Witzig gell?

Aber es ist tatsächlich jeder Körper anders, wie er sein Fett lagert und in welchem Zustand und wo.

Manche Leute bauen ein sehr wasserhaltiges Fett, das eher wabbelig ist und auch weit mehr Raum einnimmt.

Manche Leute bauen ein sehr wasserarmes Fett auf, das sehr kompackt ist. Diese Leute sehen nach weniger Körpermasse aus, haben aber meist weit mehr.

Der Knochenbau hat auch noch etliches damit zu tun. Es gibt leichteren Knochenbau und schwereren Knochenbau. Da handelt es sich aber eher um nur wenige KG hin oder her.

Wenn du männlich bist, dann ergibt sich alleine aus den ca. 12 % mehr Muskelmasse die ein normaler Mann gegenüber einer Frau hat etwas mehr Gewicht.

Jetzt kannst du dir aussuchen mit was du es hier zu tun hast.

P.S. Knochendichte kann man messen lassen.

...zur Antwort

Die Bandscheibe hat keine Nervenzellen, sie kann also Schmerz nicht wieder geben.

Was dir weh tut sind die Muskeln drum herum.

Wie kannst du deine Bandscheibe fühlen - das kann niemand?

So wie es sich anhört hast du einen akuten Hexenschuss, geh zum Arzt, der sprizt dir was und dann hilft Zeit.

...zur Antwort