Hilft fanola no orange bei orangestich von blonden zu braunen Haaren getönt?

3 Antworten

Ja das No Orange Shampoo ist für sehr kupfriges Haar geeignet. Zieh dir aber bitte Handschuhe an,die Shampoos färben sehr die Hände ein,da es sehr hoch pigmentiert ist. Wenn du möchtest kannst du es auch 5 Minuten einwirken lassen,dann ist ein größerer Effekt da. Liebe Grüße

kleiner Nachtrag,sollte nur ein leichter GOLDSTICH da sein, nicht das orange Shampoo benutzen sondern das No Yellow.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dankeschön,werde ich machen.

Lg

0

Das no Yellow von Fanola verstärkt orange, da es lilastichig ist.

Wenn das No Orange Shampoo, oder eine direktziehende Tönung in asch/blau, z.B. Wella Color fresh in der 10.81 oder 8.81. blau/asch

Diese wäscht sich nach ca 8 Wäschen wieder aus und sollte das Orange gut mindern.

Gutes Gelingen

Bild: Google

 - (Haare, Beauty, Haarfarbe)

Ja, hilft. Es wäre aber ratsam Handschuhe anzuziehen. Das macht blaue Hände.

Was möchtest Du wissen?