Hilfe...mein nachbar hat sich in mich verliebt...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So so der Mann von Nebenan ist nicht mehr länger nur der Nachbarsfreund sondern will der ZiehBeiMirEinUndWirLassensKrachen- Freund werden... Hmm nun Gut! Zuerst einmal muss ich sagen, was ich hier gelesen habe von wegen sag ihm du willst ihn als FREUND behalten ist ja gut und schön aber völliger Quatsch!! Kein Kerl der Welt will, von der Frau in die er sich verliebt hat, hören: Lass uns Freunde bleiben. Ich mag dich, aber es reicht nicht für eine Beziehung! NEIN, Frauen das wollen wir nicht!

Redet euch das nicht immer ein! Wie genau das Problem lösen... Ausziehen ist ein Anfang! Dann läufst du deinem Nachbarn nicht mehr so oft über den Weg und es legen sich eventuell auch seine Gefühle dir gegenüber... Naja knifflige Story Uschi! Du machst dit schon wa?!

Lass auf jeden Fall die IchWillNurDeinFreundSein- Nummer!

Knutscher! :* (MfG NonVeg)

Böses Mädchen du! ;) - (Liebe, Männer)

Jupp..genau das habe ich mir das nämlich auch gedacht...wer will denn bitte noch freiwillig mit jemandem befreundet sein wenn (mann) total verliebt ist...ich würde es auch nict wollen denn damit macht man sich nur angreifbar...der startschuss um veretzt zu werden...ich werde jezt definitiv auf abstand gehen...danke...

0

Hallo.

Ich kann mir gut vorstellen, dass alles für dich ein bisschen viel ist. Wenn du für deinen Nachbar nichts empfindest, dann mach es ihm klar, aber schonend. Denn nur wenn du ihn nicht weiter in dem Glauben lässt, dass es noch was werden kann ist es für ihn weniger verletzend. So hart wie es auch ist, aber sag ihm wo er dran ist. Frage ihn doch auch, ob es etwas an eurer Freundschaft ändert und wenn es dir wichtig ist mit ihm befreundet zu sein, dann sag es ihm auch und gib ihm die Zeit. Wenn er sagt, dass er erst mal ein wenig Abstand brauch oder wie auch immer, dann lass ihm den!

Hör auf dein Herz.!!

liebe geht immer komische Wege, meistens vermutet man gar nicht das man sich in die Person mal verlieben könnte und dann passiert es einfach - du musst einfach auf dein Herz hören und versuchen die beide so wenig wie möglich zu verletzten, meine liebe :)

sag ihm das!es ist sowieso immer besser,jemanden mit der wahrheit zuverletzen als ihn mit einer lüge glücklich zu machen!

wenn er weiß,woran er bei dir ist,würde er vielleicht auch weiterhin mit dir ganz normal befreundet sein,typen ziehen freundschaft in solchen situationen eigl. immer vor!

außerdem musst du auch an dich denken und nicht nur an andere!!!

hoffe ich konnte dir helfen...

:)

du musst ihm schon sagen, dass es dir nicht so geht - sonst verletzt du ihn nur noch mehr. versuch einfach, ihm zu sagen, dass du ihn magst, ALS freund, nicht mehr.... :/ anders wirds wohl nicht gehen.

MFG, hiho@all

Das hätte ich noch mit rein schreiben müssen...das tat ich bereits...er sagt aber das wird sich noch ändern ich werd mich schon noch in ihn verlieben...und das macht er alles sehr charmant..so das man nicht mal den kopf schütteln kann und sagen kann du bist ne knallerbse

0
@insertname

dann sag ihm ganz ernst, dass er sich irrt, du bist bereits verliebt, und nicht in ihn. er muss sich damit abfinden und weitermachen.

0

Was möchtest Du wissen?