Hilfe! Tunnel steckt immer fest

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

anscheinend hast du dein ohrloch zu schnell gedehnt bzw es ist beim dehnen vermutlich etwas gerissen und gereizt und es schwillt nun dementsprechend etwas an...lass den dehnstab ne weile drin (ohne ihn ständig zum säubern rauszuholen) oder hole dir einen tunnel/plug was auch immer in der größe und lass den vorerst n bissl drin - dein ohrloch sollte dann eigentlich in balde (1 woche ca) abschwillen und abheilen... mit dem weiterdehnen solltest du aber auch dann noch ein weilchen warten, und den dehnstab dann am besten immer nach dem duschen wechseln (als "gleitmittel" empfehle ich cicaplast salbe von la roche, gibts in der apotheke, ist zwar etwas teuer [um 8€ wenn ich mich nicht täusche] aber wahnsinnig gut und im übrigen auch für tattoos zu verwenden) und dann in ruhe lassen, nur immer gut cremen...von ständigem säubern des dehnstabes welches ein ständiges rein und raus des schmucks mitsichbringt würde ich ebenfalls abraten - es reicht völlig aus wenn du den stab unter der dusche (am besten natürlich nach der haarwäsche) ein wenig hin und her schiebst und so säuberst...

ich hab nur angst dass der der Dehnstab irgendwie festwächst oder so wenn ich den so lange drinn lass....

0

Lass erstmal den 3 mm Dehnstab drin. Es koennte naemlich passieren das du das durch das staendige gewaltaetige rein und rausziehen das Ohrloch einreisst.

kann es sein das du vielleicht pervers bist oder so

Was möchtest Du wissen?