HILFE mir schmeckt kein Bier! - Was kann ich tun damit es schmeckt?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

also mir hat Alkohol noch nie geschmeckt und teilweise finde ich sogar den Geruch eklig...deshalb trinke ich so gut wie nie Alkohol, und es war mir schon immer egal, was andere darüber denken. Muß man sich denn immer der Mehrheit anpassen? Fröhlich und lustig kann man auch ohne Alkohol sein...

Genau, man kann auch ohne Spaß Alkohol haben ;D

0

Klar kann ich verstehen was du meinst, aber sich dazu zwingen ist echt Humbug. Ich bin kein Abstinenzler und trinke selbst selten mal was, aber Bier zum Beispiel schmeckt mir auch überhaupt nicht. Anfangs haben meine Freunde mich immer wieder mal versucht zu motivieren, aber inzwischen haben sie einfach akzeptiert, dass ich kein Bier trinke und ausgelacht werde ich deswegen schon gar nicht. Bei dir geht es auch denke ich nicht darum etwas zu vertragen sondern rein um den Geschmack und wenn du den nicht aushälst dann geht es einfach nicht. Tipp: Wenn du Alkoholgeschmack oder bitteren Biergeschmack nicht magst probiere ist mal mit Cocktails, die schmecken oft süßlich oder nach Frucht sodass man den Alkohol kaum schmeckt. Beim Oktoberfest musst du wohl oder übel entweder ohne durch oder das Bier schlückchenweise runterwürgen ;)

Die Frage ist zwar schon ein Weilchen her, aber mich würde es doch jetzt sehr interessieren, wie du es jetzt gemacht hast?
Und ein Tipp hätte ich auch noch, du kennst doch sicher Colaweizen? Das schmeckt mir! Aber auch bei mir, nach 2 Flaschen Bier habe ich selber keine Lust mehr auf eine weitere Flasche, weil es einfach nicht mehr schmeckt! Deswegen mische ich es immer, mit Cola oder eben andere Dinge wie süßer Sprudel etc. Da klappt es bei mir!
LG

du hast es anscheinend nicht kapiert, genau um das geht es: Mal ein Bierchen, oder einen Cocktail, dabei bleibt es aber oft nicht. wenn dir das Zeug nicht schmeckt, laß es einfach, wenn du dafür ausgelacht werden solltest, dann lach zurück. nur um "mithalten zu können" trink ich nicht, was mir nicht schmeckt.... Es geht um "Alkohol", du verdienst Achtung, wenn du es schaffst nicht wie die anderen zu sein u. zu meinen, daß auf der "Wiesn" getrunken werden mußt

Trinke doch einfach nicht. Echte Freunde respektieren das. In meinem Freundeskreis sind auch welche, die keinen Schluck Alkohol zu sich nehmen, und das sind auch keine Weicheier oder Spießer sondern auch coole Typen, nur sie trinken halt nicht. Und sie werden auch gerade von ihren Freunden nicht dafür Verurteilt. Jeder darf doch essen und trinken, was er will. Mir schmeckt auch kein Bier und auch kein Wein oder Sekt. Schmeckt nach alten Früchten, da trinke ich lieber gleich Fruchtsaft. Ich finde es gut, dass Du nicht mit den anderen mithältst weil Alkohol gerade in der Jugend und in großen Mengen schädlich ist und es auch Trennungsgrund ist. Kein Alkohol zu trinken ist eine vernünftige Eigenschaft von Dir. Willst Du diese Eigenschaft wegen ein Paar Pfeifen über Bord werfen?

Du könntest prause da zu mischen 2-3 Päckchen dann schäumt s und du dagst ahoi prause

was kann ich tun damit ich auch mit den anderen mithalten kann

Blödsinn! Es gibt so viel, wo Du nicht mithalten kannst. Da brauchst Du Dir um ein Bier keinen Kopf zu machen. Dreh den Spieß einfach um: "Ich trinke kein Bier, sondern Cola. Und wenn Ihr da nicht mithalten könnt, lache ich Euch alle aus." Nun? Welche Konsequenzen ziehen Deine Kumpel daraus? Keine! Jeder macht, was er ganz persönlich für richtig erachtet. Basta!

Andere Freunde finden, die es akzeptieren, dass du spezi trinkst - und vielleicht selbst auch Spezi trinken.

Auch wenn Du das ja nicht hören willst... warum willst Du denn unbedingt etwas trinken, wenn Du es gar nicht magst?

Du willst jetzt einen Tipp, wie man sich etwas hineinwürgen kann, was man eklig findet - und unabhängig davon, dass es hier um Alkohol geht - kann ich nicht verstehen, warum Du das unbedingt willst.

Was soll es denn, wenn Du eben kein Bier trinkst? Wenn Du es doch einfach nicht magst, werden Deine Freunde das doch wohl akzeptieren.

Ich mag auch kein Bier, trinke lieber mal ein Glas Wein -vielleicht magst Du den ja auch lieber... und ich würde mich niemals dazu nötigen lassen irgendetwas zu essen oder zu trinken, was mir einen Würgreiz verursacht!

Erst mal mein tiefempfundenes Beileid für Dich als Nicht-Biertrinker. Da entgeht Dir einiges im Leben, kannste glauben! :-)

Und nun zu Deiner Frage: Besonders Menschen mit geringer Bildung und geringem Selbstwertgefühl schließen sich gern einer Gruppe an, die genauso denkt (oder besser: nicht denkt) wie sie selbst. Eine vorgefertigte Meinung wird den Mitgliedern durch Gruppenzwang vermittelt, Abweichler werden als "nicht konform" aus der Gruppe ausgeschlossen und verlieren damit auch deren Schutz und das Selbstwertgefühl, das die Zugehörigkeit zu einer Gruppe vermittelt.

Besonders Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihren Ansichten noch sehr unsicher sind, schließen sich gern zu Gruppen zusammen, wobei der Gruppenzwang von Gruppe zu Gruppe - je nach ihrer Zusammensetzung - unterschiedlich stark sein kann. Biertrinker sind da i. allg. noch recht tolerant, weil sie ihren Spaß auch dann haben, wenn da einer nicht mittrinkt.

Später lösen sich solche Gruppen sehr schnell auf und werden durch Freundschaften ersetzt - ohne Gruppenzwang.

Wenn Dich einer anmacht, dann erkläre ganz cool: Als Freund möchte ich gern mit euch zusammen sein. Aber laßt mir doch die Freiheit, eben kein Bier zu trinken! Und wenn die Gruppe das nicht akzeptiert? Dann mach es so, wie gamine vorschlägt. :-)

Der Geschmack ist halt sehr gewöhnungsbedürftig..ich find, dass man das bei einigen Beckssorten nicht so extrem rausschmeckt weil ich selbst vier auch nicht mag..,kannst das ja mal probieren ;)

Ich bin 18, mir schmeckt kein Bier und ich habe und werde es nicht trinken. Als ich klein war habe ich kurz am Bierkrug meines Papa's genippt, weil ich es mit Apfelschorle verwechselt habe (so wie kleine Kinder eben sind) und habe mich fürchterlich geekelt. Das hat mich wirklich geprägt, seitdem habe ich nie wieder mit Bier was am Hut gehabt. Und meinen Standpunkt habe ich vertreten, egal ob im Festzelt, auf Partys oder auf der Wies'n. Egal ob Bier, Radler oder Becks - alles widerlich! Natürlich durfte ich mir Kommentare meiner Freunde anhören, aber war mir egal. Zur Not hatte ich dann wirklich nur Wasser getrunken, wenn es nur Bier gab. Wenn's dir nicht schmeckt, schmeckt's dir nicht und fertig. Bevor du über den Tisch erbrichst, lass es doch lieber sein. Und mit der Zeit wissen deine Freunde auch, dass du es nicht magst und interessieren sich gar nicht mehr dafür.

MfG eine bekennende Bierverweigerin ;-)

endlich mal ne hilfreichere antwort ;) aber anderen alkohol trinkst du schon oder auch nicht?

0
@sEvEn16

Nene, Cocktaills, Mischgetränke & Co. sind schon was feines! Da trink ich gern mit, nur das Bier und ich sind auf Kriegsfuß. lach...

0
@JolieRoe

ich habs auch schon mit coktails versucht z.b. sex on the beach aber da find ich auch diesen hohen vodka anteil oder was das ist schon ziemlich krass, dass kann ich auch nur mit pausen schlückchenweise runterkriegen xD

0
@sEvEn16

Cocktails, Schnaps & Co. sind ja eigentlich auch nicht dazu gedacht, sie in einem Zug "runter zu würgen". Viele meiner männlichen Freunde, sagen zur Bardame extra, dass sie keine zu starke Mischung wollen. Manche von denen bekennen auch ganz offen dazu, dass sie keinen Alkohol trinken und es wird akzeptiert. Ich weiß ja nicht, wie deine Freunde drauf sind.

0

Wenn du 14 wärst, würde ich so ein Lamento ja noch halbwegs verstehen, die sind ja oft noch strohdumm, aber du bist 18 also mehr oder weniger erwachsen, da solltest du wissen, dass du den anderen nichts beweisen musst, schon gar nicht beim saufen.

naja, klar kanns tdu dich lächelnd mit ner Spezi hin setzten, ich mein deine Freunde brauchen ja auch n Fahrer oderso :D

naja dafür gibts die s-bahn^^ und ob ich bei ner spezi noch lächeln kann wäre die andere frage ^^

0

Wenn's dir nicht schmeckt, schmeckt es dir nicht. Am Anfang schmeckt es keinem so wirklich, aber danach schmeckt es gut. Wenn du es aber partout nicht runterbekommst, solltest du es sein lassen.

Ich bin auch 18 und mir schmeckt absolut KEIN Alkohol. Na und? Ist ja nicht so das es mir bzw einem schmecken muss oder? Ich hock im Bierzelt auch immer mit ner Cola am Tisch, was ist schon dabei? xD

Es gibt wichtigeres im Leben, als das man sich über so etwas den Kopf zerbrechen sollte, findest du nicht? ;)

hahah mir schmeckt auch gar kein alkohol xD was sagen deine freunde dazu? haben die dich nich mal ausgelacht oder so?^^

1
@sEvEn16

Warum sollten mich meine Freunde auslachen? Die haben gar keinen Grund mich auszulachen? o.ô

Außerdem schäme ich mich dafür ja nicht, sondern ich stehe dazu ;)

0

Hallo!!! Wenn du dein bier nicht pur runter bekommst bestell dir was zum essen und trink dazu dein bier. Dann schmeckt es nicht mehr so widerlich da du ja auch den geschmack vom essen im mund hast. Ich hoffe das ich dir helfen konnte

Entweder du mischst es mit cola oder ähnlichem , oder steigst auf was anderes um , Drogen sind keine lösung , auch wenn alkohol chemisch gesehen ne lösung ist!

Du kannst ja eine Bierflasche kaufen und den Inhalt durch ein anderes Getränk das dir schmeckt ersetzen ;) muss ja kein glas sein.

Alk ist nun mal ein Gift und schmeckt entsprechend nie, nur Alkis behaupten was anderes.

Genau, erst mal pauschalisieren und als Alkis abstempeln. So haben wir's doch gerne!

0

Was möchtest Du wissen?