Mein Bruder befand sich auch schon mal auf dem Weg in die Magersucht bzw. war bereits davon betroffen. Er hat sich genauso zurück gezogen, war ruhig und lachen konnte er auch nicht mehr. Bei ihm war einfach die Luft raus, weil seine Gedanken nur um das Essen gekreist sind. Was kann ich essen, habe ich zuviel gegessen, habe ich abgenommen...etc. Die Betroffenen denken an nichts anderes und kennen keine Unbeschwertheit mehr.

...zur Antwort

Sorry aber wenn nicht explizit in einem Schreiben des potenziellen Arbeitgebers erwähnt wird, das entstandene Fahrtkosten erstattet werden, dann musst du die natürlich selbst bezahlen! Natürlich kommt so etwas schlecht, wenn du sofort mit einer Kostenübernahme ankommst. Und außerdem hast du KEIN RECHT auf Kostenübernahme. Das obliegt allein dem Arbeitgeber, ob er die Kosten deckt oder nicht. Beim nächsten mal besser machen.

...zur Antwort

Finde es eigentlich schon ein bisschen übertrieben, einen 2. Geburtstag so groß auf zu ziehen. Vorallem weil die Kleinen durch sowas eh schon total durch den Wind sind, habe es bei meinen Cousinen miterlebt. Die wissen oft nicht mehr wo vorne und hinten ist. Feiert einmal und das zu Hause im Kreise der engsten Familie bei Kuchen und Kaffee. Ist stressfreier für die Kleine und vorallem ruhiger.

...zur Antwort

Jeder Hund ist individuell. Du kannst das nicht verallgemeinern. Und deinen Tierarzt schon recht nicht deswegen anzeigen. Und schon gar nicht solltest du von Menschen auf Tiere schließen....

ich selber habe es nicht so mit vitaminen (blutbild) deswegen hatte er auch nur ab und zu apfel etc...
...zur Antwort

Weil es für dich möglicherweise eine Genugtuung/Reiz ist, wenn vergebene Männer sich für DICH interessieren.

Nebenbei gesagt, sind so Mädls wie du nicht gerade beliebt oder machen sich sympathisch mit solchen Aktionen. Übrigens mag ich so etwas auch nicht - ganz und gar nicht. Zudem weil ich selbst Erfahrungen sammeln durfte mit Mädls, die sich absichtlich an meinen Freund geworfen haben ;-)

...zur Antwort
Mein größter Traum wäre es in die usa auszuwandern und dort einen Beruf im Modebereich auszuüben. Ich habe leider keine finanzielle Unterstützung und würde gerne ein Neuanfang machen.

Im Bereich Mode wird es für dich ohne Berufserfahrung und qualifizierende Ausbildung sehr schwer. Spätestens nachdem ich gelesen hatte, dass du scheinbar über keine großartigen finanziellen Rücklagen verfügst oder Unterstützung erwarten kannst, war für mich die Sache gegessen. Das ist Wunschdenken! Was glaubst du wieviele Menschen bereits in die USA ausgewandert sind, damit sie den "amerikanischen Traum" leben können. Völlig geblendet von unrealistischen Vorstellungen. Du wirst komplett auf die Schnauze fallen, da bin ich mir fast sicher. Vorallem mit 18 Jahren. Ein Hauptschulabschluss mit 3,0 ist da auch nicht gerade förderlich. Um vielleicht ansatzweise Aussicht auf Erfolg in den USA zu haben, musst du schon ein Studium im Bereich Mode antreten oder in einer renommierten Firma ausgebildet werden. Das würde ich dir an's Herz legen. Wenn du irgendwann ein finanzielles Polster entwickelt hast und erwachsener/erfahrener geworden bist und immernoch auswandern möchtest, dann kannst du so eine Aktion möglicherweise erneut in's Auge fassen.

...zur Antwort

Von Frauenärzten wird abgeraten mindestens 3 Monate nach einer Fehlgeburt keine erneute Schwangerschaft zu riskieren. Ich glaube, dass ihr euch wirklich Zeit lassen solltet. Vorallem bringt es nichts, sich ständig in den Gedanken Baby hinein zu steigern. Das macht euch irgendwann kaputt, wenn immer wieder Enttäuschungen folgen. Ihr solltet nicht allein deshalb miteinander schlafen, das nagt doch irgendwann auch an eurer Beziehung. Und Schuldzuweisungen bringen auch überhaupt nichts. Lasst alles auf euch zu kommen und freut euch, wenn's klappt. Viel Glück!

...zur Antwort