Hilfe! Ich liebe einen Star!

15 Antworten

Ich kann dich gut verstehen. Ich liebte auch sehr viele Jahre einen Star und ich meine auch keine schwärmerei, sondern richtige liebe. mir wurde auch nur gesagt, vergiss es, es gibt keine hoffnung. es tut natürlich weh sowas zu lesen, doch tief in deinem inneren musst du einsehen, das deine chancn sehr gering sind, auch ich musste es lernen und ich dachte mein herz würde zerreissen. jetzt habe ich einen tolln freund den ich liebe und mit dem ich glücklich bin. dennoch werde ich ihn immer lieben auf eine art, weil ich glaube wenn uns unsere träume nicht bleiben, was soll uns dann bleiben. also denk ruhig weiter an ihn, in deiner fantasie sind euch keine grenzen gesetzt, aber lebe im hier und jetzt....alles gute

Ich finde es nicht besonders nützlich, Dir zu sagen das Du nur schwärmst oder nicht ganz dicht im Kopf bist, oder realitätsfremd, für Dich ist das im Moment ein Problem und daher sollten Andere sich ihre dummen Sprüch einfach knicken . So nun zu Dir, helfen kann ich Dir nicht, ich kann dir nur raten, Du " liebst " einen Menschen den nur aus dem Fernsehen kennst, der vielleicht ganz anders ist als Du ihn Dir vorstellst, ich kann Dir noch so ins Gewissen reden, das er Dir nicht gut tut, da Du ihn nie wirklich besitzen wirst, er wird immer nur ein Traum für Dich sein. Es tut Dir weh an ihn zu denken, es zerreißt Dir dein Herz, aber es wird nicht besser, wenn Du dich darinn auch noch suhlst, wenn Du wirklich was ändern willst, lasse alles was Dich an Ihn erinnert verschwinden, so das Du ihn ersteinmal nicht mehr siehst, ich weiß das ist super schwer, aber nur so hast Du eine Chance deine Gedanken wieder zu sammeln.

Liebe hat verschiedene Formen. Warum etwas verurteilen nur weil ihr es nicht fühlen könnt?

Ich liebe auch einen Star schon seid mehreren Jahren und wenn man ma drüber nachdenkt ist das nichts seltsames und nicht immer kindisch oder pubertrierend. Man kann niemanden einfach so in eine Schublade stecken. Selbst wenn es kindisch wäre, wenn man sich verliebt fühlt dann ist das so und es ist ernst zu nehmen. Bei mir ist das jedenfalls nicht nur eine Phase, ich hatte noch nie einen realen Freund und kann mir auch nicht vorstellen jemals einen zu haben.

kennst du ihn denn persönlich? Es gibt doch Star-Fan-Beziehungen, wo der Star nett ist, man holt sich eine Autogramm und nimmt es persönlich.

ich kann dir nur raten, Abstand zu nehmen und dir keine Hoffungen zu machen. Vielleicht überlegst du dir mal, woran es liegt, dass du ihn so magst? Außerdem verdienen die ein Schweine-Geld damit, sich ihr Fans zu halten.

also es sind 6 jahre und naja wenn ihr meint dass das beabsichtigt ist dann irrt ihr euch ernsthaft und ich bin keine verrückte teenietussy oder so was also mal erhlich irgendwo tut es weh so was zulesen wenn man ein poroblem man nur so was zu hhören bekommt aber wenn es euch spaß macht dann macht ruhig weieter ist mir egal und ich frage ja ob es sein kann und wenn wie ich damit "aufhören" kann aber ich hab ja jetzt ein freund und so und an ihn (taylor) denke ich auch nicht mehr so oft also NERVT NET !!!

Was möchtest Du wissen?