Hilfe, ich habe ein IQ von 70 was tun?

11 Antworten

hahaha :D Also da kann wohl was nicht stimmen..^^ IQ Tests sind sehr stark formabhängig.. ich war mal ne Zeit lang so kaputt da hätt ich wahrscheinlich nen IQ von 50 gehabt. Mal abgesehen davon: Intelligenz ist nicht angeboren. Je mehr du dich forderst, desto intelligenter wirst du auch. vor ein paar Jahren in der Schule hab ich ewig gebraucht um ein bisschen zu verstehen( eine Chemiebuchseite so 10 mal durchgelesen bis ich sie gecheckt hab), einfach weil ich davor sehr lange gar nichts gelernt hab. Mittlerweile bin ich geistig so fit dass ich mein Studium in Ingenieurswesen ohne Probleme durchziehen kann.

Aber bei dir lag eindeutig nur ein Fehler vor.. xD

Danke für die Antwort._.

Doch kein einziger von euch Mitgliedern kennt mich persönlich und daher kann keiner beurteilen ob bei dem Test etwas falsch lief!

Mein Psychiater hat nicht umsonst studiert und alles..:(

0
@Sunny3339

Ich hatte allerdings zu dieser Zeit auch einen Tumor im Kopf, welcher das Ergebnis wahrscheinlich stark beeinflusste.Nun werde ich diesen Test wiederholen(bin immer sehr stark aufgeregt,daher dass ich noch Ads oder Adhs haben soll kann ich mich auch nicht richtig konzentieren)

-Eigentlich schreib ich auch ganz normal im Imternet aber wenn ich jetzt jeder Wort falsch schreibe will ich net wissen was für antworten kommenxD aber ich kann auch anders😂-

0
@Sunny3339

Sowas wie nen Tumor solllte man in der Fragestellung erwähnen xD ich nehm ja mal an dass der das Ergebnis beeinflusst hat..^^ Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und selbst wenn dein IQ 70 sein sollte, Abitur schaffst du damit garantiert.

0
@Manuel129

Seid ich das weiß fühle ich mich iergendwie immer dümmer-.-

Ja eigentlich sollte ich das mit dem Tumor erwähnen aber da ich selbst nach der Op kein Unterschied gemerkt habe glaube ich,dass es nichts ausmacht.

Sicherlich kann kein Lernbehinderter mit nem IQ von einem Stein das Abitur schaffen:(

0
@Sunny3339

haha du bist lustig.. ich würd dich zu gern knuddeln =P
Wie gesagt erstens ist Intelligenz keinesfalls von Geburt an festgelegt.. je mehr man sich fordert desto intelligenter wird man. Du wirst intelligenter werden je mehr du lernst, bzw je schwieriger der Stoff wird.
und zweitens: doch Abitur schafft man auch mit nem IQ von 70, man muss zwar viel lernen aber mit ausreichend Motivation schafft man da sogar einen guten Schnitt. Aber dein IQ ( sollte das Ergebnis denn stimmen ) wird sich im Laufe deiner Schullaufbahn immer weiter verbessern. Hatte da auch welche in meiner Klasse die kamen von der Realschule die ham am Anfang auch nur sehr langsam alles begriffen, später kamen die dann richtig gut mit. Also mach dir keine Gedanken.. du packst das garantiert.

0

Diese IQ-Tests haben doch oft diese Faxen mit geometrischen Strukturen und so, ich denke wenn man da nicht hochkonzentriert ist, kann durchaus ein schlechtes Ergebnis rauskommen und ein IQ von 70 ist wirklich mies wenn mich nicht alles täuscht, da deine Sätze halbwegs gerade sind, kannst du so dumm garnicht sein, sonst hättest du auch keine mittlere Reife geschafft.

Würde da keinen Cent drauf geben. Den IQ Kann man so schwer messen. Beim nächsten Test haste dann 80. Mach einfach weiter so wie bisher. Klappt ja schließlich

Was möchtest Du wissen?