Hilfe! angst handball (2)

4 Antworten

Genau so ein Problem habe ich auch :( ich traue mich einfach nichts mehr und bin danach total frustriert :/ aber man MUSS werfen, weil wenn man nicht wirft kann man ja auch gar nicht erst treffen. Ich weis dass klingt so leicht, ist es aber nicht :/ bei mir liegt es vorallem daran, dass ich ein Sport kein Selbstvertrauen habe. Aber man darf nie aufgeben und immer weitermachen. Jeder macht Fehler und dass ist auch normal. Es ist ja nicht schlimm wenn du mal nicht triffst! Der nächste ist wieder drin. Du müsst es nur wollen, daran Glauben und positiv denken!! :) viel glück

Hi habe auch drei Jahre lang Handball gespielt ( danach keine Lust mehr gehabt ) , glaub mir es kommt nicht nur auf das Tore werfen an. Bei mir hat es verdammt lange gedauert bis ich mein erstes Tor hatte aber danach viel es mir viel leichter . Versuch es einfach mit einem Spungwurf ( so hieß es bei uns ) . Also ball in der Hand drei schritte gehen springen und werfen

versuch dein 1vs1 zuverbessern und schnelligkeit wenn du das kannst dann täuschung versuchen oder einfach 2-3 schnelle schritte auf die lücke und dann drauf :)

Was möchtest Du wissen?