High Heels/Pumps in der Schule?

20 Antworten

Ja es ist albern. Ich habe mit 16 Jahren angefangen Pumps zu tragen. Erst ab 18 Jahren bin ich dann auf High Heels umgestiegen, aber trage diese nur, wenn ich in einen Club gehe.

Pumps oder High Heels haben in einer Schule nichts verloren und schon gar nichts an einer 14-jährigen.

Ich find es kommt ziehmlich overdressed. Bei uns ist es so: die Mädchen (naja die meisten) finden es total tussig & overdressed. aber manche jungs stehen drauf. ICh find man sollte sich selbst treu bleiben. wenn du es gut findest mach es. aber dann musst du auch damit klar kommen, wenn es lästereien gibt.

Natürlich kannst du Pumps auch in der Schule tragen, du wirst aber wahrscheinlich schnell wieder darauf verzichten wenn dir die Füße nach einem langen Schulweg tierisch weh tun.

also High-heels sind zu hoch für die schule !
Pumps oder Stiefeletten die nicht höher als 6cm. sind die sehn noch ganz 'normal' aus :)

bei uns auf der schule laufen eigentlich alle mit Absätzen rum !

in der schule find ichs schon peinlich...also wenn sie sehr hoch sind, würden bei und wahrschenlich die hälfte der schüler anfangen zu lästern

Was möchtest Du wissen?