hi mädels nehme jetzt seit 3 jahren lorazepam (tavor) 2,5 mg täglich ein klinikentzug steht an was kommt auf mich zu,was passiert und ist es wirklich schwer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh...
Tavor sollte nicht länger als 10 Tage genommen werden. Maximal.
Das wird nicht leicht werden. Vor allem weil du sicher psychisch und physich abhängig sein dürftest. 
Was auf dich zukommt kann dir so einfach keiner sagen.
Tu das aber auf keinen Fall alleine, du brauchst medizinische Betreuung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von splash1980
25.07.2016, 12:04

nein,nein werde sicherlich nicht kaltentziehen;-)

1

Was sagt denn dein Arzt? Sollte so ein medikament nicht ausgeschlichen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von splash1980
25.07.2016, 12:06

dieser hat mir eine überweisung in klinik ausgeschrieben

1
Kommentar von splash1980
25.07.2016, 12:47

begleitung?

0

Das Absetzen von Substanzen, die über einen lägeren Zeitraum konsumiert werden, sollten auch über einen längeren Zeitaum in abnehmender Menge ausgeschlichen werden, um möglichst keine Entzugserscheinungen auftreten zu lassen.

Dummerweise ist jeder Klinik-Aufenthalt zeitlich begrenzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?