Also ich mache gerade meine Ausbildung zum Speditionskaufmann und ich habe einen 46 Jährigen Umschüler der vorher Dolmetscher im Gericht war in meiner Klasse...

Also ich denke dem sollte nichts im Weg stehen.

Staplerschein bekommst du meistens durch Arbeit gestellt und Besonderheiten beim Umgang mit bestimmter Ware lernst du auch im Betrieb.

Kommt halt auch wo du dich bewirbst und mit welchen Gütern du zu tun hast.

Je nach dem brauchst du halt evtl andere Qualifikationen.

Aber probieren geht über studieren :D

Einfach mal bewerben und zum Gespräch gehen.

Falls die dich ablehnen, fragen woran es lag und spätestens dann erfährst du ob es an deinen fehlenden Qualifikationen liegt.

...zur Antwort

Es erzählt halt die Vorgeschichte von TWD...

Fand TWD aber besser.

Aber wenn du TWD gesehen hast ist es ganz cool weil sich manche Schauplätze überschneiden. Wenn du dann halt merkst Oh da waren die aus TWD auch ist schon cool ^^

...zur Antwort

Bitte sag nicht dass du aufs Highfield gehst ? :/

Würde Regencape und Gummistiefel empfehlen

...zur Antwort

Also ich könnte mir vorstellen, dass der Effekt des Irrwichts verfällt da er keine Gestalt annehmen kann. Oder es wird wie bei Harry

Denn : Irrwichter nehmen die Gestalt an vor der du am meisten Angst hast. Und Dementoren verkörpern die Angst.

Deshalb könnte ich mir  vorstellen dass sie dann die Gestalt eines Dementors annehmen weil sie die Gestalt der Angst ansich annehmen . Aber ist nur ne Theorie ^^

...zur Antwort

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Gleis\_neundreiviertel

weiß es nicht ausm Kopf. vlt hilft dir das

...zur Antwort

Ansich gut . Aber ich würde sagen die ist zu kurz. KEine Ahnung was für Ansprüche euer Lehrer stellt.

...zur Antwort

Bleibe ich für immer verblödet?

Hallo,
Ich würde nicht sagen ich bin Alkoholiker. Aber kurz zu mir: Ich bin 24 und seitdem ich 16/17 bin, bin ich oft mehrmals pro Woche betrunken. Mittlerweile mit dem Alter hat es sich auch noch um einiges verschlimmert. Seit ca 3-5 Jahren konsumiere ich u.a. Auch in gewissen Abständen (d.h. Ca alle 2 Wochen) kokain, mdma, extasy, speed und hatte auch ne Zeit viel gekifft. Ich habe versucht es nur in Maßen zu konsumieren. Was auch oft aber nicht immer geklappt hatte. Feiern ohne Alkohol ist eine sehr seltene Ausnahme. Betrunken war ich eigentlich immer. Ich war oft im Vollrausch.
Mittlerweile stelle ich nun aber folgendes fest:
Ich kann mich nur noch sehr schwer an Sachen erinnern, die ein paar Tage zurück liegen. Es dauert durchaus 3-5 Minuten, bis ich mich erinnert habe, was ich letztes Wochende alles so gemacht habe.
Es fällt mir ebenso schwerer mich zu konzentrieren, ich schweife schnell gedanklich einfach mal ab.
Sachverhalte z.B. in Mathe oder Info kann ich mir schwerer vorstellen und ich brauche länger, um Sachverhalte (die logisches Denken benötigen) zu durchblicken.
Sogar beim Reden bemerke ich, dass ich micht öfters mal verhaspel und auch manchmal das Ende vom Satz "wegnuschel".
Also was mir besonders auffällt ist dass meine Sprachfähigkeit deutlich darunter leidet. Ich kann mich teilweise schwer ausdrücken, vielleicht ist das ein Grund, warum ich mich im Gegensatz zu früher z.b. Weniger traue am Unterricht zu beteiligen. Dazu fehlt mir oft die Motivation in der Schule und ich bin auch weniger zuverlässig geworden als früher..

Diese ganzen Sachen kommen denke ich alle von dem ganzen Konsum ... Ich habe vor meinen Konsum jetzt erstmal stark zu reduzieren und mich nur noch auf das wichtige im Leben zu konzentrieren, denn ich hab Schiss, dass sich gerade der Gedächtnispunkt noch verschlechtert und auch in der Schule bin ich irgendwie nicht mehr ganz so schnell wie früher..
Kann ich davon ausgehen, dass sich das alles wieder normalisieren wird, oder bin ich jetzt für den Rest meines Lebens ein Alkoholgeschädigter?!?!
Ich weiß es hätte mir mal echt früher einfallen müssen, aber jetzt stehe ich kurz vor meiner Abschlussprüfung meiner Ausbildung, um genauer gesagt nächste Woche direkt.
Man lernt immer mehr daraus und so langsam wird es mir echt klar!!
Lg

Sry, dass das eigentlich dumme Fragen sind, aber vllt. habt ihr das ja auch alles durchlebt und könnt mir aus Erfahrung erzählen. Wenn ich mir halt vorstelle wie es weitergehen soll, wenn ich erstmal Student bin, habe ich Angst, dass ich völlig verblöde.
Mein Kumpel braucht sogar Ewigkeiten um sich an vorgestern/gestern zu erinnern Oo

Die Frage ist wirklich ernst gemeint! Bitte nur ehrliche Antworten.

...zur Frage

Ein Entzug kann da helfen, würde dir aber raten : 1. mit deinem Arzt reden(keine Angst durch ärztliche Schweigepflicht passiert da auch nichts wenn du ihm davon erzählst ) 2. kein kalter Entzug weil das echt anstrengend ist und dir Schule nur noch erschweren wird.

Ein Kumpel von mir hat erst gekifft dann Chemos und dann Alk. Er meinte es ist so :

Wenn man kifft reicht einem der Trip iwann nicht mehr und man wechselt zu Chemos. Um davon wegzukommen fängt man an zu Trinken und um davon wegzukommen fängt man an mit Kiffen..... Denke da ist teilweise was wahres dran.

Ich persönlich bin auch ein großer Kräuterliebhaber und hatte aber noch nicht das Bedürfnis Chemos zu nehmen.

Aber wie gesagt rede mit deinem Arzt oder melde dich bei einem Entzgsprogramm an . Ich weiß halt nicht wie schwer es dir fällt damit aufzuhören bzw wie sehr die Abhängigkeit bei dir verankert ist.

...zur Antwort

Mia ist einer meiner Lieblingsnamen, Lucille(bzw dann Lucy) find ich auch schön ^^

...zur Antwort

Hab dort Gothik 4 zurück gegeben weil es halt einfach schlecht ist XD

hab 3 oder 4€ bekommen. Also bei älteren Spielen nicht zu viel erwarten ^^

...zur Antwort

Also ich mach gerade eine Ausbildung zum Speditionskaufmann und weiß daher nicht wie genau das bei dir ist.

Aber bei mir ist die Zwischenprüfung so ziemlich egal weil sie keine Wertung hat ob ich meine Aubildung bestehe oder nicht. Was deine andere Frage angeht. Ich würde sagen dass du deinen Beruf halt erst am Ende deiner Ausbildung "erhältst"

...zur Antwort

Hatten wir auch an der Schule.

Pro: Eltern erreichen ihre Kinder im Notfall, Beschäftigung in der Pause

contra: Schüler schalten es nicht ab im Unterricht>stören durch klingeln, nicht aufpassen durch spielen....

Es gibt da leider mehr contra als pro.

Aber bei uns hat das Argument mit der Erreichbarkeit für die Eltern gezogen und haben es durch bekommen ^^

...zur Antwort

NIghtmare on Elm Street. EinKlassiker aber einfach nur sooo geeeiiiillllll.

Collector ist auch mega

...zur Antwort