Hi ich habe heute eine strafarbeit bekommen weil ich im unterricht geredet hatte und jetzt fällt mir nichts ein warum man nicht im unterricht reden soll?

9 Antworten

Man ist nicht aufmerksam, stört die anderen beim Konzentrieren, stört die Lehrperson beim Unterrichten z.B.

Erstmals darfst du diese Frage hier gar nicht stellen, denn es ist eine Art Hausaufgabe und das ist gegen die AGB von gutefrage.net!

Zu deiner Frage: 

dem Lehrer zu antworten ist eine Sache. Aber im Unterricht mit deinem Nachbarn reden und damit den Unterricht stören ist eine andere und falsche Sache. Denn du störst bzw. behinderst die anderen damit beim Lernen.

Reden im Unterricht stört diesen.

Reden im Unterricht lenkt andere ab und hindert sie am Aufpassen und Mitarbeiten.

Reden im Unterricht zeugt von mangelndem Respekt dem Unterrichtenden gegenüber.

Reden im Unterricht verhindert, dass man etwas lernt.

Reden im Unterricht zeigt, dass man sich nicht benehmen und sich nicht beherrschen kann.

Reden im Unterricht nervt.

Reden im Unterricht ist schlichtweg dumm.



Setzen! 6!

Thema verfehlt.

Das Thema war, warum man im Unterricht reden soll.

;-))))

0

1. Wenn ich Deinen Text so lese, solltest Du einen Tag für das Korrekturlesen eines "Deutschkundigen" einplanen.

2. Weil es den Unterricht stört.

3. Weil Du in dem Moment nicht dem Unterricht folgen kannst.

4. Weil Dein Gesprächspartner in dem Moment abgelenkt wird und auch er dem Unterricht nicht folgen kann.

Langt das?

Man soll ja beim Lernen reden. Mit anderen seine Gedanken auszutauschen ist sehr hilfreich, wenn man lernen will.

Falsch ist der Unterrichtt. Es wird zwar immer behauptet, im Unterricht wird gelernt, aber das stimmt doch garnicht. Es findet Belehrung statt. Der Lehrer unterrichtet Dich, obwohl Du ihn nicht darum gebeten hast. Beim richtigen Lernen stellt der Lernende die Fragen und der Lehrende, also der Lehrer, gibt Antworten. Dann funktioniert es auch.

Du könntest also schreiben: Ich soll im Unterricht nicht mit anderen reden, weil ich sonst etwas lernen würde und daran hat die Schule kein Interesse. Ich soll still sein und alles glauben, was der Lehrer sagt. Unterricht bedeutet, die Erwartungen der Lehrer zu erfüllen. Wenn ich das tue, werde ich mit guten Noten bestochen. Der Sinn der Schule ist, gehorsam zu erlernen, dann werde ich auch als Erwachsener dem Staat keine Schwierigkeiten machen.

Gruß Matti

Was möchtest Du wissen?