hey Leute könnt ihr mir die vorteile von der erst und Zweitstimme nennen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der Erststimme kannst du Politiker wählen oder eben nicht. Damit kannst du direkten Einfluss auf die Politik ausüben, denn wer deiner Meinung nach seinen Job gut gemacht hat, dem gibst du deine Stimme und wählst ihn damit, und wer seinen Job nicht gut gemacht hat, den kann das Volk abwählen (nicht mehr wählen). Ergo: die Erststimme ist gut, denn sie hat Vorteile.

Mit der Zweitstimme kannst du nur Parteien wählen, die (zuvor) entscheiden, wen sie mit deiner Stimme in den Bundestag setzen, auch wenn dieser Politiker so garnichts richtig kann. Damit kann eine Partei verhindern, dass ein Politiker abgewählt wird. 99,99% der Wähler könnten froh sein einen Politiker loszuwerden, dank Zweitstimme wird man ihn trotzdem ertragen und auch noch bezahlen müssen. Ich sehe bei der Zweitstimme nur Nachteile.

Dank derzeitig angewandtem (nicht mit dem Grundgesetz vereinbarem) Wahlgesetzt werden mehr Sitze über die Listen, sprich Zweitstimmen, vergeben, so dass in unserer sogenannten Demokratie die Parteien über die Mehrheit der Sitze im Bundestag bestimmen und eben nicht der Souverän, der Wähler.

Was möchtest Du wissen?