Helix eingewachsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest zum Piercer gehen und dir von ihm helfen lassen. 

Wenn du es alleine versuchst kann einiges schief gehen und sich vllt sogar entzünden... Der Piercer macht dir dann wahrscheinlich ein neues piercing rein.

Vllt kannst du versuchen den Ring soweit zu drehen,dass die Lücke nicht mehr im Loch ist... Aber davor alles gründlich desinfizieren. 

Und am besten danach und davor mit dem Mittel desinfizieren das du damals vom Piercer bekommen hast. 

LG und viel Glück :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laureeeeeeen
13.09.2016, 21:01

ich hab ihn jetzt gründlich desinfiziert und es dann hinbekommen ihn rauszudrehen und morgen werde ich dann zum Piercer fahren.

Also Danke für deine Hilfe! ☺️

0

Hallo ich habe mir auch einen Helix Piercing stechen lasse und das vor ca. 7 Wochen. Zur Pflege hieß es, jeden Tag 3x desinfiezieren und einmal am Tag bewegen. Ihc desinfieziere ihn mittleweile nur 2x am tag und bewege ihn ab und zu. Es hieß auch das er mindestens 6 Monate im Ohr drinnen bleiben muss, da die Heilung solange dauert. Hat man dir das nicht gesagt? Du hättest den Piercing nicht heruasnehmen dürfen. Ich rate dir dringend zu dem Piercer zu gehen, und nicht auf eigene Faust an deinem Ohr herumzuspielen. Die Pericing die du bekommst sind spezielle....deswegen solltest du diesen auch solange drinnen lassen.....!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarilein1409
13.09.2016, 19:56

Sie schreibt doch dass sie ihn schon seit 8 Monaten hat und ich erst vor einem Monat wechseln wollte... 

Das sind 7 Monate. 

Also eigentlich die normale Abheilzeit. Du brauchst sie nicht runtermachen und sie als dumm darstellen nur weil du nicht rechnen kannst... 

1

Was möchtest Du wissen?