Hebelgesetz Formel umstellen - wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh mal auf diese Seite:

http://www.helpster.de/das-hebelgesetz-einfach-erklaert_86075

Die Formel, die du genannt hast, kannst du umstellen, wenn du weißt, welche Größe du suchst.

Beispiel: Du kennst F1 und l1 und F2. Dann ist l2 gesucht. Du löst die Gleichung also nach l2 auf, indem du auf beiden Seiten durch F2 teilst.

Als Lösung für l2 hast du dann (F1 x l1) : F2

Ich gehe mal davon aus, dass du generell weißt, wie man Gleichungen auflöst(?).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xFreakshow 17.06.2014, 22:59

Ja, dass weiss ich, hab' es nacher auch erklärt bekommen & verstanden. Trotzdem danke! :)

0

Na mittels äquivalenter Umformung aus der Mathematik. Addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren.

5 = b * 3 - a und Sie wollen nach b umstellen:

Müssen Sie auf beiden Seiten a addieren dann bleibt übrig:

5 + a = b * 3 und nun noch durch 3 teilen:

(5+a) / 3 = b

Nicht anders ists beim Hebelgesetz: F1 * l1 = F2 * l2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xFreakshow 17.06.2014, 22:58

Danke für die Antwort, hab' die leider zu spät gesehen :)

0

Was möchtest Du wissen?