Hausaufgaben in den Ferien...und keine Zeit...was tun?

8 Antworten

Ich musste meine Hausaufgaben auch oft mit in den Urlaub nehmen als ich in der Schule war. Das ist zwar nervig, aber machbar. Damit es nicht soviel wurde, hab ich die Aufgaben aus dem Buch kopiert und Vorträge möglichst auf Termine gelegt, die nicht direkt der 1. Tag nach den Ferien waren.

Jetzt als Student würde ich für 2 Wochen Nichtstun fast alles tun. 2 Monate "Semesterferien". Der Begirff ist furchtbar irreleitend. Die Ferien laufen so ab: 2 Wochen Prüfungen, 4 Woche Vorbereitung auf die nächsten Prüfungen und nochmal 2 Wochen Prüfungen. Und dann gehts direkt ins nächste Semester.

Die Benotung ist fair, wenn alle anderen auch benotet werden. Ansonsten gibt es ne Ermahnung (oder sowas bei uns waren es Striche) und du musst das zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Wie wärs wenn du ein paar Hausaufgaben mit in den Urlaub (oder was auch immer) nimmst und dort erledigst, oder sind deine Ferien schon rum?

Notfalls kannst du bei einem Freund abschreiben.

Meiner Meinung nach wäre es unfair wenn du eine 6 bekommen würdest, du warst ja nicht da. Deinen Lehrer wird das wahrscheinlich nicht interessieren, aus seiner Sicht hast du genug Zeit.

Ich kenne das nur zu gut, Lehrer die Hausaufgaben über die Ferien aufgeben... -.-

LG Blaustern210

Ferien dienen der Erholung der Schülerinnen und Schüler. Hausaufgaben während der Schulferien sind daher nur in Ausnahmefällen und auf freiwilliger Basis möglich, z.B. wenn im Schuljahr bei einer Schülerin oder einem Schüler große Fehlzeiten aus Krankheitsgründen vorliegen und die Aufgaben dazu dienen sollen, versäumten Unterrichtsstoff nachzuarbeiten, um so die weitere Mitarbeit sicherzustellen. Ansonsten sind Hausaufgaben während der Ferien unzulässig.

schulministerium.nrw.de

wenn du nicht zuhause bist, dann nimm die hausaufgaben halt einfach in die ferien mit.......

täglich 1 stunde daran arbeiten (OHNE ablenkung) sollte reichen ;-)

Naja aber ich hab auch keine lust morgens um 6 aufstehen 22 Uhr wiederkommen und noch Hausaufgaben zu machen und bei uns hat ein Lehrer gesagt dass man darf in den ferien keine hausaufgabem aufgeben darf

0
@alleskafi

Zu einem Skigebiet fahren dort Snowboarden und dann wieder zurück fahren dass mehrmals dann wenn ich in einer Jugendherberge bin dann mach ich da ja auch keine ha das wäre wie auf klassenfahrt

0
@SmileZder2

kannst auf der hin- und rückreise (im zug / auto?) lesen und lernen.

oder du verzichtest halt 1 oder 2 tage auf das boarden.

ps: könntest auch JETZT ein bisschen arbeiten, anstatt hier alle 5 minuten auf auf kommentare antworten ;-)

1
@alleskafi

Hab ich neben bei gemacht ;)

Aber auf das Boarden kann ich nicht verzichten, weil ich im Norden wohne und ich dann extra in den Süden gefahren bin.

Und es war im Auto und ich brauch dafür Internet ;)  

0

@alleskafi nicht jeder kann im Auto lesen oder schreiben. Mir wird dabei furchtbar schlecht und ich muss mich übergeben und das kann keiner verlangen,denn dies passiert vielen Menschen.

1

Du hattest zwei Wochen Zeit deine Hausaufgaben zu machen. Irgendwann in diesem Zeitraum hat man schon Zeit dafür!!

Alles andere ist eine Ausrede und kann dann auch mit einer 6 bewertet werden!

Was möchtest Du wissen?