Hatte Dumbledore jetzt seinen Tod geplant oder nicht!?

3 Antworten

er wusste dass er wegen seiner Hand stirbt und hat es mit Snape geplant, dass im Fall der Fälle Snape der Hänker für Dumbledore ist und somit das komplette vertrauen von Lord Voldemort bekommt :)

aber er weiß auch, dass voldenort dann sage töten wird

0

Er wollte zumindest, dass ihn wenn dann Snape und nicht Draco tötet.

Schau dir bitte Harry Potter 7 Teil 1 & 2 an und deine Frage ist beantwortet.

Sollte das nicht der Fall sein Tut es mir Leid für dich.

tja, meine Frage War evtl. falsch formuliert ich meine : sein tod War doch keinesfalls zu diesem Zeitpunkt geplant. und noch eine bitte an dich: Bitte ließ dich bücher, die filme sind grottenschlecht im Vergleich

0

Theorie Dumbledore ist in Wirklichkeit Gandalf?

Theorie Dumbledore ist in Wirklichkeit Gandalf.

Was wäre wenn es einen weiteren Horcrux geben würde, von dem nur Dumbledore etwas wüsste?

Also unster Theorie wäre das Sauron ein Vorfahre von Voldemort Väterlicherseits ist und Voldemort ein Elb ist. Es würde alles so gut zusammen bassen.

1.Wenn Elben keine Sonne mehr zu Gesicht bekommen, verwandeln sie sich in Orks. Und was wäre wenn Voldemort in seiner Zeit in der er verschwunden war, sich in einer Höhle verstecken um so sein aussehen zu verändern ( und die Horcruxe gar keine Schuld für seine Aussehen haben.

2.Der Wald den Bilbo und die Zwerge durchqueren ist der verboten Wald ( es gibt riesige Spinnen)

Nun zu der Geschichte.

Als Dumbledore erfahren hat, dass Tom Riddle seinen ersten Horcrux erschaffen hat ( der EINE Ring) versuchte er den Ring zu finden. Nach langer suche befand er sich in Mittelerde und freundete sich mit Bilbo an. Denn er dann auch mit den Zwerden zum Berg begleitete. Als er erfahren hat, dass sich Voldemort für eine Stelle in Hogwarts beworben hat, kehrte er so schnell es ging nach Hogwarts zurück. Dort blieb er auch 60 Jahre - bis zu dem Augenblick wo er seinen Tot vorteuschte und zurück nach Mittelerde ging um den “Einen Ring” zu finden und zu zerstören. Als “Gandalf mit dem Teufel oder was auch immer das war kämpfte, starb er für einen kurzen Augenblick. Da draf er sich dann mit Harry.

In der Schlacht von Hogwarts wo Voldemort gestorben ist und sich in Staub oder Asche aufgelöst hat - hat er in Wirklichkeit gespürt, dass jemand seinen letzten Horcrux zerstören wollte. Also löste er sich auf und Zauberte sich zu Frodo und seine Freunde. Wo er dann das Auge wurde. Und als der “Eine Ring” zerstöt wurde - war alles vorbei.

Also hat in Wirklichkeit nicht Harry Voldemort besiegt.

Und als Voldemort das Grab von Dumbledore blünderte - sah er nicht den toten Dumbledore sondern nur eine Erinnerung ( Zauber)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?