Hat man Freizeit bei der Bundeswehr?

2 Antworten

Das kommt auf die Verwendung an und auf den standort bis 25-26 ist man kasernenpflichtig da bekommt man keine Wohnung gestellt. aber keine sorge wenn du gut mit dem Spieß auskommst musst du nicht in der kaserne wohnen solange du immer pünktlich beim dienst bist. war bei mir genauso mit 21 hatte ich ne wohnung in der nähe der kaserne.

in der Grundausbildung werden sie unter der Woche in der Kaserne wohnen. Nach den 3 Monaten können sie in ihrer wohnung wohnen. in fast jeder kaserne gibt es ein großen Fitnessraum und meistens auch ein fussballplatz oder basketball platz. in der Grundausbildung ist um 5 aufstehen und dienstschluss ist immer anders. das kann um 17 sein aber auch um 21 Uhr. nach der Grundausbildung fangen sie meist um 7-7:30 an und hören so gegen 16:30 auf. kann aber vaariieren. kommt auf die verwendung an. ich bin grad inner grundausbildung und habe desöfteren einfach mal 1std. nichts zu tun und sitze dann mit meinen kameraden auf der stube. Bei Fragen kannst du mich anschreiben.

Wenn ich mich nach der Grundausbildung weiter ausbilden lass, kann ich dann jeden Tag heim? Ich habe gehört, dass die Bundeswehr auch eigene Wohnungen anbietet- stimmt das? Und wird man oft versetzt? Also muss ich öfte mal umziehen?

0
@KSPoll1

bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres ist man als Lediger verpflichtet in der Gemeinschaftsunterkunft zu wohnen. Danach oder als Verheirateter kann man sich mit Hilfe der Wohnungsfürsorge der Bundeswehr eine Wohnung am Standort nehmen. Du solltest mal bei treff.bundeswehr.de nachschauen, denn da findest du alle deine Fragen beantwortet.

0

Was möchtest Du wissen?