hat jemand eine Snoke Zigarette?

4 Antworten

Ja man kann diese E-Ziese nachfüllen mit einer Spritze. aber man sollte höllisch aufpassen das von den Liquid nicht zu viel in den Filter (Behälter) läuft. Wenn auch nur etwas zu viel Liquid in den Filter dann ziehe ich das Liquid durch das kleine Loch des Filters und das schmeckt wahrhaftig nicht gut. Ich selber habe mir zum Anfang auch diese Zigarette gekauft, weil ich mich ablenken lassen habe, das es noch etwas nach rauchen aussehen sollte. Vor allen wegen der Leuchtdiode an der Zigarettenspitze. Kann nur sagen alles Quatsch, ich bin sehr schnell dann auf die EgoT gekommen und rauche diese mit viel Genuss.

Kleine Ergänzung: Zum Anfang meines E-Zigaretten habe ich mir über Amazon so eine Zigarette bestellt, ohne darauf zu achten woher die Lieferung kommt. Nach ca vier Wochen wurde diese E-Zigarette endlich geliefert.. Eigentlich habe ich das Thema mit dem E-Rauchen bereits abgehackt. Weil diese Lieferung auch noch Fehlerhaft gewesen ist, hat mir Amazon meine Bezahlung zurück erstattet.. Nun gut, natürlich habe ich mir dazu noch einige Liquid Kartuschen bestellt, welche bereits drei Wochen vor der E-Zigarette bei mir gewesen sind.. Jetzt konnte es ja los gehen mit den Rauchen. Toll, ich merkte Verbrennung ja, Rauch kaum, geschmack nein. Also ein totaler Flop. Nun wollte ich aber auch wissen. Ich bestellte eine Flasche Liquid und habe mich hier im Internet schlau gemacht, wie Nachfüllen. Siehe da es geht und das auch noch sehr gut. Wenn man den kleinen Behälter, welcher sich in den Aufsatzfilter befindet, vorsichtig auffüllt, stellte sich bei mir tatsächlich ein Rauchgenuss ein. Der Rauch war wesentlich stärker, ein Geschmack war auch zu bemerken. Man sollte aber auch beachten das der Akku nicht sehr ergiebig ist, ebenso natürlich die eingefüllte Menge des Liquids. Auch sollte man nicht vergessen den Heizdraht Winkel von der Schlacke zu reinigen. Ich nehme diese E-Zigarette mit wenn ich nur kurz vom Haus weg bin. Wie gesagt, es gibt in YourTube so einige Videos zur Pflege dieser Zigarette.

0

Hallo habe diese schon eine ganze weile. Depot nachfüllen ist kein Thema... Auch ist sie gar nicht so schlecht wie alle sagen..... ok wenn du 30 am Tag rauchst dann besser was anderes aber bei 10-15 geht die schon. Die fertig Depots sind übel von Geschmack und viel zu teuer... Bestes Liquid für die Snoke ist Intellicig Ecopur in Medium. Dieses verdünne ich meist noch mit Ecopur Zero ....

Nimmt eine Büroklammer und schiebe durch das kleine Saugloch den Liquid Tank aus dem Mundstück. Der kleine Kunststoff Tank enthält Watte die man bei Bedarf auswaschen kann. Sinnvoll ist von Zeit zu Zeit das Mundstück von innen Gründlich zu reinigen (Kondenswasser Bakterien usw.) Den kleinen Kunststoff Tank mir der Watte mit Liquid befüllen, am besten geht das mit einen Spritze oder Mini-Pippete, nicht zu voll machen die Watte sollte das Liquid halten können. Jetzt den Tank in das Mundstück fallen lassen und mit der Büroklammer nach unten schieben. Mundstück wieder auf den Verdampfer fertig. Reicht bei mir den ganzen Tag. Ich mag das Ding , klein leicht und kaum Widerstand beim ziehen.... Gruß Andreas

Soweit ich weiß, sind das Einmal-Zigaretten, die man nicht nachfüllen kann.

Mit einer Spritze und Kanüle kann dieses Depot ebenfalls nachgefüllt werden, ist jedoch sehr umständlich und nicht für jeden zu empfehlen. Auch vom Hersteller wird das natürlich nicht empfohlen. Diese kleinen Verdampfer befriedigen leider den Raucher nicht so sehr und deswegen sind diese kleinen Dinge nicht sehr empfehlenswert. Empfehlen kann ich zum Start eine eGo-C oder eGo-T. Das sind Geräte, mit kompatiblen Anschlüssen und erzeugen sehr viel mehr Dampf.

Was möchtest Du wissen?