Hat jemand die Lösung von Prima Nova Seite 78 A?


06.10.2021, 08:49

Das ist die Aufgabe


06.10.2021, 08:50

.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich glaube, dass es weniger die Tabelle der einzelnen Formen von is, ea, id ist, die dir Schwierigkeiten macht, denn diese findest du überall - sondern eher der Sinn der Sätze, der sich dir nicht erschließt. Und daher weißt du auch nicht, was du dort einsetzen musst.

Ich will versuchen, dir an Satz 1 und 2, die sehr einfach sind, dir zu helfen, damit du bei den schwereren verstehst, wie du vorgehen musst.

wissen musst du zunächst, dass "is, ea, id" unterschiedlich übersetzt werden!!

1) als Demonstrativpronomen

a) mit einem Beziehungswort in KNG = "dieser, diese, dieses"

b) in Verbindung mit einem Relativpronomen = "der(jenige), der / die(jenige), die/ das(jenige), das"

2) als Possessivpronomen im Genitiv ohne Beziehungswort in KNG.

= eius = "sein/ ihr"

eorum / earum /eorum = "ihr"

3) Personalpronomen

in allen Kasus außer Nominativ, bezieht sich auf bereits Genanntes, hat aber kein Beziehungswort in KNG

= "ihn, ihr, es..." usw.

Satz 1) Multa de .... viro scimus.

Du kannst es bereits ohne die "Lücke" übersetzen = Viel (Multa) wissen wir (scimus) über (de) den (viro).

Willst du nun ein Demonstrativpronomen "diesen Mann" ergänzen, dann musst du nach 1a) vorgehen; d.h. es muss zu seinem Beziehungswort in KNG- Kongruenz stehen --> also sieh dir "viro" an => Abl. Sg. mask. => musst du auch "is" = mask. in den Abl. Sg. setzen = "eo" = Multa de eo viro scimus.

Ü: Viel wissen wir über diesen Mann

__________________________________________

Satz 2) Terentia ... saepe laudat.

Ü1: Terentia ..... lobt oft.

Hier musst du nach Punkt 3) vorgehen. Es bezieht sich auf etwas Genanntes (nämlich den Mann/ihn) und die Frage ist, WEN? lobt Terentia. Daher muss "is" in den Akk. Sg. gesetzt werden =>

Terentia eum saepe laudat. = Terentia lobt ihn oft.

_____________________________________________________________

Satz 3) Nam Tiro semper ....., quae Terentia imperat, bene facere studere.

Hier findest du eine Anwendung nach 1b) ein Demonstrativpronomen in Kombination mit einem Relativpronomen (quae)

dies ist insofern etwas knifflig, da du zuerst rausbekommen musst, dass "quae" = Pl. von "quod" [also neutrum] ist. Ob Nom. Pl. oder Akk. Pl. ist im Prinzip. egal, weil sie identisch sind. Daher musst du nun auch nicht "is", m. sondern "id", n. auswählen.

Und du musst (nach 1b) vorgehend) in KNG-Kongruenz "id" in den Plural setzen -> auch hier sind Nom. und Akk. Pl. egal = "ea"

= Nam Tiro semper ea, quae Terentia imperat, bene facere studet.

Ü: Denn Tiro versucht immer das, was Terentia befiehlt, gut zu erledigen.

____________________________________________

Satz 4) gleiches Schema wie in Satz 3) aber beachte, es muss nur KNG-Kongruenz zu dem Relativpronomen hinsichtlich Numerus und Genus beachtet werden. Der Kasus wird durch das übergeordnete Verb bestimmt.

Et familiam et .... , qui aedes intrant, bene curat.

--> "qui" = Relativpronomen im mask. und Plural (Nominativ)

==> muss "is", m. in den Plural gesetzt werden, aber in welchen Fall???

==> der ergibt sich durch "bene curat". Davon ist ein --> Akk. abhängig = "eos"

Et familiam et eos, qui aedes intrant, bene curat.

Ü: Sowohl für die Familie als auch für diejenigen, die das Haus betreten, sorgt er gut.

____________________________________________________

Rest versuche bitte allein.

Hallo,

Du mußt die passenden Formen von is, ea und id einsetzen.

Tabellen dazu findest Du in Deiner Grammatik.

Bestimme die Formen der Bezugswörter und suche die dazu passende Form heraus.

Viel Erfolg,

Willy

Was möchtest Du wissen?