Harry Potter Dementoren

7 Antworten

Nein. Dementoren könen nicht riechen, oder allerdings können sie hören. Das erfährt man im dritten Band im Hogwarts Express. Da sagt lupin zu dem dementor er solle verschwinden denn keiner versteckt Sirius Black. Wenn sie nicht hören könnten dann würde er ja nicht zu ihm sprechen. Denken können sie auch, denn sonst könnten sie das gehörte nicht verarbeiten

nein sie können nicht reden hören weis man nicht den im dritten teil schreit der professsor keiner versteckt sirius black hinter seinen mantel doch währendessen leuchtet sein zauberstab und das licht vertreibt ihn doch ich glaube nicht dass sie hören ich glaube ´sie sind so wie spürhunde so dass sie die seelen spüren oder was auch immer die denen raussaugen ich hoffe dass dir diese antwort ein bisschen weiterhilft

Zeitumkehrer Harry Potter III?

Hallo GF-Community!!

[SPOILER WARNUNG!!!]

Seitdem ich diesen Film "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" gesehen habe, habe ich eine echt wichtige Frage, die mir total unlogisch scheint. Also, Harry und Hermine sind doch mit dem Zeitumkehrer in die Vergangenheit gereist, um Seidenschnabel und Sirius zu retten.

Aber als sie noch in der Gegenwart waren, hat jemand doch Steine durch die Scheibe von Hagrids Hütte geworfen und auch an Harrys Kopf. Und dann sind sie gegangen und haben nur gesehen, dass der Henker auf etwas schlug, man sah aber nicth auf was. In der Nacht hat irgendjemand dann wie ein Wolf geheult, damit der Werwolf-Lupin nicht mehr mit Sirius kämpft sondern zu ihnen läuft. Und als Sirius und Harry am Seeufer lagen, kamen plötzlich richtig viele Dementoren und jemand (vermutlich Harrys Vater) hat die Dementoren vertrieben. Und dann sind die im Krankenhaus und Sirius wurde verhaftet und wird bald sterben.

Also sind Hermine und Harry zurück in die Zeit gereist, aber da waren es doch Hermine, die die Steine geworfen hat und die geheult hat. Und der Henker hat zwar auf iwas geschlagen, aber auf einen Kürbis und nicht auf Seidenschnabels Kopf. Und Harry hat die Dementoren vertrieben. Und da haben sie es hingekriegt, grace a Seidenschnabel, Sirius zu retten.

Aber die Geschehnisse (die Steine, das Heulen, der Patronus) sind doch vorher alle auch passiert (Zeitschleife) und wieso ist es denen vorher nicht gelungen, Sirius zu retten und jetzt plötzlich schon? Das ergibt keinen Sinn. Denn wenn die Vergangenheit wirklich unveränderbar wäre, hätten sie es nicht hingekriegt, Sirius zu retten. Und auch wenn die Vergangenheit veränderbar wäre, wieso sind die ganzen Dinge vorher schon passiert, bevor Harry und Hermine in die Vergangenheit gereist sind?

Sorry, aber ich versteh das irgendwie nicht. :(

LG Sturmwind555555

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?